Reformatio | Reset
Pausenpoesie zum Neustarten 60
Neuanfang

Das Lyrikprojekt zur Lutherdekade im Themenjahr 2015 in Kooperation mit Anton G. Leitner | DAS GEDICHT   Klára Hůrková Neuanfang Dich will ich küssen auf den trockenen Mund wenn die Lichter vom Markt verlöschen und der Regen auf unserem Dach Poker spielt Vergessen sind die geschmückten Stände mit orientalischen Kräutern vergessen das Feilschen um das bestmögliche Leben Du schläfst, und der Regen stiehlt sich davon wie ein Liebhaber der immer wieder zurückkehrt um die Trockenheit wegzuküssen   © Klára Hůrková, geboren 1962 in Prag, lebt in Aachen. www.HurkovaKlara.de   Die Pausenpoesie im Archiv

Weiterlesen
ANZEIGE

Starke Stücke, starke Stimmen – Folge 27: »ehering und fingerhut«

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 22, zusammengestellt und ediert von Anton G. Leitner und Hellmuth Opitz   Gerhard Rühm ehering und fingerhut am finger strahlt voll übermut ein frischgebackner ehering. am nähtisch ruht ein fingerhut, der gern an einem finger hing. »was bist du doch ein unnütz ding! wer näht heut noch mit fingerhut? bei altem zeug ruhst du gering – doch ich: juwel der liebesglut!« »noch fällst du auf, weil ungewohnt; gewohnt, kein blick sich fürder lohnt. und geht die ehe dann zu bruch, versteckt man dich im taschentuch!«   © Gerhard Rühm, Wien

Weiterlesen

Starke Stücke, starke Stimmen – Folge 26: »Reich«

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 22, zusammengestellt und ediert von Anton G. Leitner und Hellmuth Opitz   Klára Hůrková Reich Die kleinen Siege die kleinen Niederlagen welche der Alltag zu einem Teppich webt zieren unsere Wohnung dämpfen unsere Schritte tragen uns ab und zu durch die Lüfte Wir leben mit ihnen und nennen sie Reichtum   © Klára Hůrková, Aachen

Weiterlesen

Lesung und Buchpräsentation: Über den Dächern das Licht – Nad střechami světlo. Eine deutsch-tschechische Anthologie mit Lyrik und Kurzprosa.

Es lesen: Klára Hůrková (Herausgeberin und Übersetzerin), Birgit Bodden, Andrea Heuser, Anton G. Leitner und Ludwig Steinherr Deutsch-Tschechiche Lesung aus Über den Dächern das Licht – Nad střechami světlo Freitag, 18. Juli 2014 Caveau, Tengstr. 25, München Die neue deutsch-tschechische Anthologie mit Lyrik und Kurzprosa ist im Februar 2014 im Prager Verlag Dauphin erschienen und hatte ihre tschechische Premiere (eine Lesung mit 15 Autoren aus Tschechien und Deutschland) im April 1014 in dem Künstler-Café (A)void Floating Gallery auf der Moldau in Prag. Die Anthologie versammelt Texte von 22 tschechischen und 22 deutschen Gegenwartsautoren, die das moderne, vorwiegend urbane Alltagsleben in […]

Weiterlesen

»Nad Střechami Světlo | Über den Dächern das Licht« von Klára Hůrková (Hrsg.)

rezensiert von Paul-Henri Campbell Klára Hůrková (Hrsg.) »Nad Střechami Světlo | Über den Dächern das Licht« Ach, freut man sich denn nicht in Europa, wenn einmal nicht abgehört, sondern zugehört wird; wenn strategische Eingriffe in die Sprache keine einseitigen Gesten der Überzeugung und des Überredens darstellen, sondern Dialoge, die sich in der unfassbaren Konkretheit der Poesie vollziehen? Die in Prag geborene Dichterin Klára Hůrková lebt in Aachen. Solche Biographien sind immer Glücksfälle. Sie übersetzt aus dem Tschechischen ins Deutsche und aus dem Deutschen ins Tschechische. Bereits 2007 stellte sie eine Anthologie tschechisch-deutscher Texte zusammen: »Sbírka klíčů | Schlüsselsammlung«. Sieben Jahre […]

Weiterlesen
ANZEIGE
1 6 7 8 9