Lyrikstier 2018 – enges Feld und strahlende Sieger

Gruppenbild: Vier Lyrikstier-Preisträger mit Mentor Anton G. Leitner. Foto: Werner Gruban - Theaterforum Gauting e.V.

von Jan-Eike Hornauer (Text und Bild) Gauting. Wie dicht die vortragenden Poetinnen und Poeten beim zehnten Lyrikstier, der unter dem Motto »Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe« stand, insgesamt beieinanderlagen, davon zeugt folgende kleine Kuriosität: Neben Jury und Publikum vergaben abermals auch die Teilnehmer (26 aus ganz Deutschland, Nordnorwegen und Kanada waren es diesmal) selbst einen Preis – und hier kam es bei der Abstimmung zu einer beeindruckenden und erstmaligen Stimmengleichheit, gleich vier Dichter wurden auf den ersten Platz gewählt. Die Folge: Unter den Teilnehmern wurde eine Stichwahl abgehalten. Erst dann konnte der Sieger des Teilnehmerpreises gekürt werden. Die neue […]

Weiterlesen
ANZEIGEN
       

Lyrikstier 2018: Die Sieger des Poetenwettstreits

Die Hauptpreisträger des Lyrikstiers 2018 (v. l.): Uta Regoli (Teilnehmerpreis), Wolf-Dieter Grengel (Sonderpreis), Leni Gwinner (Publikumspreis) und Karsten Paul (Jurypreis). Foto: Jan-Eike Hornauer

von Jan-Eike Hornauer Gauting. Im sehr gut besuchten Saal des Bürger- und Kulturhauses bosco betraten 26 Poetinnen und Poeten aus ganz Deutschland sowie aus Kanada und Finnland am gestrigen Samstag die Arena, um beim zehnten Lyrikstier, ausgerichtet von DAS GEDICHT und Theaterforum Gauting, mit ihren Versen zu überzeugen. Je ein Gedicht zum Thema » Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe« musste ihnen reichen um Jury und/oder Publikum zu überzeugen. Der Jury-Preis ging an Karsten Paul (Nürnberg). Beim Publikumspreis belegte Leni Gwinner (Herrsching) den ersten Platz, gefolgt von Nikolaus Högel (Feldafing) und Renate Buddensiek (Ratingen) auf Rang zwei und drei. Den […]

Weiterlesen

Der Lyrikstier feiert Geburtstag: Zum 10. Internationalen Wettstreit kommen 26 Poetinnen und Poeten nach Gauting

(Weßling / Gauting) – »Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe«, so lautet das Motto im Jubiläumsjahr des Wettbewerbs »Der Lyrikstier«. Bereits zum 10. Mal versammeln sich auf Einladung des Weßlinger Schriftstellers und Verlegers Anton G. Leitner über zwanzig Poetinnen und Poeten aus dem In- und Ausland südlich von München zum öffentlich ausgetragenen Dichterwettstreit. Am Samstag, den 27. Januar 2018 fungiert erstmals das Gautinger Bürger- und Kulturhaus »bosco« als Arena des Lyrikstiers. Veranstalter sind Leitners Zeitschrift »Das Gedicht« und das Theaterforum Gauting e. V. Um den bosco-Publikumspreis, den Jurypreis der Redaktion »Das Gedicht« sowie den Sonderpreis des Magazins »Bayerns Bestes« bewerben […]

Weiterlesen

Der Lyrikstier 2018 – 10. Internationaler Wettstreit der Poetinnen und Poeten

Lesungen von 26 Dichtern mit Publikumsabstimmung, Jurorenentscheid, Preisverleihung und Literaturfestbuffet Der 10. internationale Wettstreit der Poetinnen und Poeten mit dem Motto »NUN ABER BLEIBEN GLAUBE, HOFFNUNG, LIEBE« wird vor den Augen und Ohren der bosco-Besucher ausgetragen. Jeder Besucher hat eine Stimme für den Publikumspreis. Neben den Vorträgen der 26 Dichterinnen und Dichter erwarten Sie Gastauftritte von prominenten Künstlern aus Oberbayern. Im Eintrittspreis enthalten ist ein umfangreiches Literaturfestbuffet, ausgerichtet vom Cafe & Restaurant VOR ORT. Der Lyrikstier und seine neue Arena Seit einem Vierteljahrhundert erscheint im Starnberger Fünf-Seen-Land die Zeitschrift »Das Gedicht«. Ihr Verleger Anton G. Leitner (Weßling) versammelt ebendort seit […]

Weiterlesen

Versheimat – Folge 75: »Teichpumpenblues«

DAS GEDICHT 24

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 24, zusammengestellt und ediert von Fitzgerald Kusz und Anton G. Leitner   Leni Gwinner Teichpumpenblues Täglich um 6 Uhr fünfunddreißig schaltet die Zeitschaltuhr mich ein Dabei bin ich schon seit Jahren, hier unten doch völlig allein Schlammig Wasser macht sich dann verbraucht auf seine Reise Zieht matschig, gatschig, quatschig und sehr langsam seine Kreise Verstopft den großen Bogensiebfilter mir Seit siebzehn Jahren wechselt niemand mehr mein Filterpapier Die Welt hat mich vergessen in einem Loch aus Sumpf und Dreck Die Teicherbauer zogen schon vor langem einfach weg Ich habe meine Stufenschlauchtülle verloren Aber täglich […]

Weiterlesen
ANZEIGE
1 2