O Träumer auf dem Transatlantikflug –

von Ludwig Steinherr wie du in deinem Sessel verschwindest die Schlafmaske vor den Augen die weißen Earphones eingestöpselt entrückt aus Raum und Zeit der körperlose fließende Geist – Was für ein Selbstbetrug! Könntest du in deinen eigenen Schädel hineinschaun: Eine barbarische Höhle ist er – ein hohler Baumstamm in dem Killerbienen nisten ein Stundenhotel mit abertausend gläsernen Lustkabinen eine Folterkammer für Götter ein babylonischer Turm aus dem die Flammen schlagen ein Planetarium geflutet mit Blut – auf den Wellen lassen die Sterne ihre Spiegelbilder tanzen wie Papierschiffchen   © Ludwig Steinherr, München

Weiterlesen

Ankündigung: 5. Lyrikwettbewerb »Hochstadter Stier«

5. Lyrikwettbewerb »Hochstadter Stier« Öffentliche Lesung mit dem Bremer Lyrikbotschafter Michael Augustin und dem Weßlinger Poesiepapst Anton G. Leitner. 23 Kandidaten präsentieren Reiserouten und Lebenswege in Versen. Mit Gastauftritten der Stier-Juroren u. a. Literaturfestbuffet mit Publikumsabstimmung, Jurorenentscheid und Preisverleihungen. Samstag, 26. Januar 2013, 19:30 Uhr Gasthof Schuster, Weßling / Hochstadt Die Mentoren Michael Augustin (*1953) zählt zu den wichtigsten Vermittlern von Poesie im ARDHörfunk (Radio Bremen / Nordwestradio). Der Dichter und Rundfunkmann aus dem hohen Norden (Bremen) gilt als großer Weltreisender der Lyrik. Er leitet als Co-Direktor das »Internationale Literaturfestival Poetry on the Road«. Ende 2012 ist sein jüngster Miniaturen-Band […]

Weiterlesen

Programmtipp »20 Jahre DAS GEDICHT« auf BR-alpha

Das Internationale Gipfeltreffen der Poesie im Fernsehen: Denkzeit 20 Jahre DAS GEDICHT am Samstag 12. Januar 2013 um 22.30 Uhr in BR-alpha 1993 gründete Anton G. Leitner die Zeitschrift DAS GEDICHT. Seitdem hat sich seine Jahresschrift zu einem zentralen Forum für zeitgenössische Poesie im deutschen Sprachraum entwickelt. Im Oktober 2012 feierte DAS GEDICHT im Literaturhaus München den 20. Geburtstag. Beim »Internationalen Gipfeltreffen der Poesie« ließen 60 Dichter aus vier Nationen zwei Lyrikjahrzehnte Revue passieren, darunter namhafte Schriftsteller wie Friedrich Ani, Ulrike Draesner, Helmut Krausser, Franz Xaver Kroetz, Paul Maar, Matthias Politycki, Said, Robert Schindel und viele andere. BR-alpha sendet die […]

Weiterlesen

GIPFELRUF
Folge 13: Ludwig Steinherr

Ludwig Steinherr (*1962) Lyriker aus München Ludwig Steinherr studierte Philosophie und promovierte 1995 mit einer Arbeit über Hegel und Quine. Er lebt als freier Schriftsteller und Lehrbeauftragter für Philosophie in München. Für seine bisher erschienenen neun Gedichtbände erhielt Steinherr mehrere Auszeichnungen, darunter den Staatlichen Förderpreis für Literatur (1991), den Leonce-und-Lena-Förderpreis (1993), den Evangelischen Buchpreis und den Hermann-Hesse-Förderpreis (beide 1999). Seit 2003 ist er Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. Der Lyriker Ludwig Steinherr, Teilnehmer beim »Internationalen Gipfeltreffen der Poesie« am 23.10.2012 in München, stellt sich den Fragen unseres dasgedichtblog-Fragebogens. Lyriker-Steckbrief Name / Vorname: Steinherr, Ludwig Geburtsdatum: 17.05.62 Geburtsort: München Augenfarbe: […]

Weiterlesen
1 11 12 13