dasgedichtblog-Fragebogen: Lutz Rathenow

Lutz Rathenow (*1952) Lyriker aus Berlin Lutz Rathenow gründete den Arbeitskreises »Literatur in Jena« und leitete ihn von 1973 bis zum Verbot 1975. Er studierte Deutsch und Geschichte an der Universität Jena, wurde jedoch 1977 aus politischen Gründen vom Studium ausgeschlossen. Rathenow siedelte nach Ostberlin über, wo er politisch zunehmend gegen die DDR arbeitete. Auch literarisch war er weiterhin tätig und suchte nach Wegen in die Öffentlichkeit. 1980 wurde er wegen seines nur im Westen erschienenen Buches »Mit dem Schlimmsten wurde schon gerechnet« verhaftet.Später folgten zahlreiche Veröffentlichungen in der Bundesrepublik, Österreich und der Schweiz. Rathenows Werke wurden in Schweden, Frankreich, […]

Weiterlesen