Lyrikstier zum Thema »Frühling« auf 2021 verschoben

Der für den Welttag der Poesie, also kommenden Samstag, 21. März, angesetzte Lyrikstier zum Thema »Frühling« kann wegen der Coronavirus-Epidemie leider nicht stattfinden. Er wird um ein Jahr verschoben; am Samstag, 20. März 2021, wird  nun der 11. internationale Wettstreit der Poetinnen und Poeten, der von der Zeitschrift DAS GEDICHT ausgerichtet wird, im »Il Plonner« (Weßlinger-Oberpfaffenhofen) ausgetragen. Genau zu Frühlingsbeginn Das Schöne: Genau zu Frühlingsbeginn werden dann ausgefeilte neue Frühlingsverse von den Wettbewerbspoetinnen und -poeten sowie den Jurymitgliedern dargeboten, und dies natürlich weiter unter dem bestehenden und bekanntgemachten Veranstaltungs-Versmotto »Fühling, ja du bist’s!«; im Geiste von Eduard Mörike allseits bekanntem Frühlingsgedicht […]

Weiterlesen