Clip: 20 Jahre DAS GEDICHT. Highlights vom »Internationalen Gipfeltreffen der Poesie« am 23.10.2012 im Literaturhaus München

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.http://youtu.be/sTGcHtNE6Zc Der Clip »20 Jahre DAS GEDICHT« zeigt die Highlights vom »Internationalen Gipfeltreffen der Poesie« am 23.10.2012 im Literaturhaus München, mit Versen und Texten von: Jürg Halter, Ulrike Draesner, Helmut Krausser, Xóchil A. Schütz, Franz Xaver Kroetz, Friedrich Ani, Joachim Sartorius, Melanie Arzenheimer, Fitzgerald Kusz, Paul Maar, Robert Schindel, Steffen Jacobs, Ralph Grüneberger, Anton G. Leitner und Matthias Politycki. Moderation: Nicola Bardola und Sabine Zaplin. dasgedichtclip (lyrik-tv) ist ein Videokanal der Zeitschrift DAS GEDICHT, hergestellt von Westermaier Medien Produktion.

Weiterlesen

20 Jahre DAS GEDICHT: Präsentation der Jubiläumsausgabe in Wien

Nach dem fulminanten Poesiegipfel in München macht DAS GEDICHT nun Station in Wien: Zum 20. Geburtstag der Zeitschrift findet am Dienstag, den 20. November 2012 im Rahmen der Lesefestwoche der BUCH WIEN 12 ein Lesungsabend mit Podiumsdiskussion statt, veranstaltet von der Alten Schmiede Kunstverein Wien und der Hauptbücherei Wien. Die Herausgeber Anton G. Leitner (Weßling b. München) und Matthias Politycki (Hamburg) stellen die Jubiläumsausgabe des Lyrik-Almanachs vor: »Das Beste aus 20 Jahren … und für die nächsten 20 Jahre«. Sie lesen gemeinsam mit den Lyrikern Robert Schindel (Wien) und Melanie Arzenheimer (Eichstätt). Anschließend diskutieren die Dichter mit Erich Klein (Literaturkritiker, […]

Weiterlesen

18 Dichter verkettet in Lyrik

»werden stollen statt stullen die stellen stillen??« Ludwig Wolfgang Müller Im August 2012 lud Franziska Röchter innerhalb des Kreises der Poesiegipfelteilnehmer zur Beteiligung an einer kleinen lyrischen »Mitmachaufgabe« ein, um untereinander einen poetischen Kommunikationsprozess in Gang zu setzen. Dabei sollte spielerisch ein Kettengedicht entstehen – in Anlehnung an das Renga (jap. 連歌), das traditionelle japanische Kettengedicht. Dieses besteht aus der Aneinanderreihung von Tanka – japanischen Kurzgedichten – und entstand als literarische Form im Mittelalter. Tanka wurden zu lyrischen Formen mit bis zu 100 Strophen verbunden, hierbei beträgt der »Oberstollen« 5:7:5 Silben und der »Unterstollen« 7:7 Silben. Die Aufgabe sollte nicht […]

Weiterlesen

GIPFELRUF
Folge 3: Melanie Arzenheimer

Melanie Arzenheimer (*1972) Lyrikerin aus Eichstätt www.melanie arzenheimer.de [dropdown_box expand_text=“Informationen“ show_more=“Mehr“ show_less=“Weniger“ start=“hide“]Melanie Arzenheimer wurde 1972 in Eichstätt/Bayern geboren, wo sie heute noch wohnt.Sie arbeitet als freiberufliche Journalistin und Hörfunkmoderatorin. Gewinnerin des Publikumspreises für Lyrik »Hochstadter Stier« 2009. Nach »Die Frisuren der Lemuren« legt sie mit »Unter Spezln« ihren zweiten Gedichtband vor.[/dropdown_box] In loser Folge stellt Franziska Röchter für dasgedichtblog die Teilnehmer des »Internationalen Gipfeltreffens der Poesie« am 23.10.2012 in München vor. Sie sprach mit Gipfelteilnehmerin Melanie Arzenheimer über ihr Leben mit Versen. Melanie Arzenheimer steht ihren Mann. Sie ist Chefredakteurin des monatlich erscheinenden Ingolstädter Stadtmagazins espresso. Hier entscheidet sie über die aktuelle Berichterstattung […]

Weiterlesen
1 28 29 30