Lockdown-Lyrik 2.0 / 101: »ausgangssperre« von Reinhard Reich

»Lockdown-Lyrik 2.0! Quarantäne poetisch ausleuchten – etwas ernst zu nehmen heißt nicht, sich davon unterkriegen zu lassen« ist eine Online-Sammlung von Gedichten, die sich mit der Corona-Krise befassen. Es darf uns weiterhin die Sprache nicht verschlagen! In loser Folge erscheinen neue Episoden der nun von Sabine Schiffner, Anton G. Leitner, Alex Dreppec und Fritz Deppert herausgegebenen Anthologie (Dank an Jan-Eike Hornauer, Mitherausgeber Folge 1-154).   Reinhard Reich ausgangssperre für ovid treibt mich in stilblueten irrsinn hinein und hin ausgang gesperrt der kon tag für tag neu infi ziern sich nicht lange ver schicken ihn nach finis terrae als waer er […]

Weiterlesen