Reisepoesie Folge 16:
Joseph von Eichendorff │ aus »Stimmen der Nacht«

In 21 Folgen stellt die Online-Redaktion der Zeitschrift DAS GEDICHT internationale Reisepoesie aus vier Jahrtausenden vor. So können Sie sich gemeinsam mit uns auf den Weg zur neuen Ausgabe von DAS GEDICHT begeben. Die buchstarke Nummer 21 wird ab Herbst 2013 zeitgenössische Gedichte versammeln, die ums Reisen kreisen. Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.http://youtu.be/y-YxzPz0BHA Joseph von Eichendorff aus »Stimmen der Nacht« Weit tiefe, bleiche, stille Felder – O wie mich das freut, Über alle, alle Täler, Wälder Die prächtige Einsamkeit! Aus der Stadt nur schlagen die Glocken Über die Wipfel herein, Ein Reh hebt den Kopf erschrocken Und […]

Weiterlesen

Reisepoesie Folge 15: Johann Gottfried Seume │ »Der Pass«

In 21 Folgen stellt die Online-Redaktion der Zeitschrift DAS GEDICHT internationale Reisepoesie aus vier Jahrtausenden vor. So können Sie sich gemeinsam mit uns auf den Weg zur neuen Ausgabe von DAS GEDICHT begeben. Die buchstarke Nummer 21 wird ab Herbst 2013 zeitgenössische Gedichte versammeln, die ums Reisen kreisen. Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.http://youtu.be/PuHGWUz11-4 Johann Gottfried Seume »Der Pass« Wenn wir am Rand des Lebens stehen, Und alles, was die Erde hält, Rund um uns her zusammen fällt, Wenn Kronen mit dem Bettelstab vergehen; Wenn Herrn von weiten, weiten Reichen, Die gestern noch mit ihrer Riesenhand Den Orient […]

Weiterlesen

Reisepoesie Folge 14: Gertrud Kolmar │aus »Westindien«

In 21 Folgen stellt die Online-Redaktion der Zeitschrift DAS GEDICHT internationale Reisepoesie aus vier Jahrtausenden vor. So können Sie sich gemeinsam mit uns auf den Weg zur neuen Ausgabe von DAS GEDICHT begeben. Die buchstarke Nummer 21 wird ab Herbst 2013 zeitgenössische Gedichte versammeln, die ums Reisen kreisen. Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.http://youtu.be/0SDWZQtLlzI Gertrud Kolmar aus »Westindien« Die Welt ist braune und weiße Erde; Komm, wir teilen die Welt! Nimm den Westen hin, dass ich Osten werde Und felsig aufbreche, du Feld. In meinem Becher von Jade will Seltsam kostbare Freuden ich finden, Die Freuden aus Hyazinth […]

Weiterlesen

Reisepoesie Folge 13:
Hart Crane │ aus »The Bridge«

In 21 Folgen stellt die Online-Redaktion der Zeitschrift DAS GEDICHT internationale Reisepoesie aus vier Jahrtausenden vor. So können Sie sich gemeinsam mit uns auf den Weg zur neuen Ausgabe von DAS GEDICHT begeben. Die buchstarke Nummer 21 wird ab Herbst 2013 zeitgenössische Gedichte versammeln, die ums Reisen kreisen. Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.http://youtu.be/6y8Um99cGx8 Hart Crane aus »The Bridge« Ein Wandern, das Leere im Gedächtnis braucht; Erfinden, das das Herz mit Pflasterstein versiegelt; Du, Brücke, bist unsagbar dir, oh deine Liebe! Für der Geschichte Gang gib Ablass, reine Blüte, oh du Erwiderin von allem, Anemone, da deine Blütenblätter […]

Weiterlesen

Reisepoesie Folge 12:
Lai breton (Tradition) │ aus »Sir Orfeo«

In 21 Folgen stellt die Online-Redaktion der Zeitschrift DAS GEDICHT internationale Reisepoesie aus vier Jahrtausenden vor. So können Sie sich gemeinsam mit uns auf den Weg zur neuen Ausgabe von DAS GEDICHT begeben. Die buchstarke Nummer 21 wird ab Herbst 2013 zeitgenössische Gedichte versammeln, die ums Reisen kreisen. Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.http://youtu.be/a9XVzd8S9Yo Lai breton (Tradition) aus »Sir Orfeo« Die Leier war sein einziges Vergnügen: In einem hohlen Baum verwahrte er die siebenseitige Gespielin, und wenn der Himmel klar und frei von Wolkenzügen erheitert war, dann schwelgte, spielte er für sich, nach seiner Art mit schwingenden Gebärden […]

Weiterlesen
1 2 3 4 5