Religion und Lyrik – Folge 84: »I.N.R.I.«

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 25, zusammengestellt und ediert von Anton G. Leitner und José F. A. Oliver   Robert Höpfner I.N.R.I. Hauptstraße 18 ist seine Anschrift zwischen Tankstelle und Supermarkt. Seine vier Wände weiß gekalkt, die Öffnung schwarz vergittert zur Sicherheit. Davor ein Gurkenglas – Christrosen nehmen daraus den Welkheitstrunk. Zu Tausenden rauschen Menschen vorüber und bringen mit Heiden- lärm Ölruß dar. Eine Hausnummer ist ihm zugeteilt, brand- versichert Kreuz und Leib. Post bekommt er keine; an manchen Tagen ein paar inständige Worte. Er schweigt zu allem. Er ist unser Erlöser.   © Robert Höpfner, geboren 1954, lebt […]

Weiterlesen
ANZEIGE

Verse für den Gaumenkitzel – Folge 79: »Hoch ging es her«

Verse für den Gaumenkitzel

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 23, zusammengestellt und ediert von Kerstin Hensel und Anton G. Leitner   Robert Höpfner Hoch ging es her Hoch ging es her bis spät in die Nacht. Am Morgen treiben kleine Fliegen in den Gläsern mit den Rotweinresten – Gäste, die nicht mehr hinaus fanden.   © Robert Höpfner, geboren 1954 in München, lebt in Grassau / Chiemgau. »Verse für den Gaumenkitzel« im Archiv

Weiterlesen

Verse für den Gaumenkitzel – Folge 78: »Pausenhof«

Verse für den Gaumenkitzel

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 23, zusammengestellt und ediert von Kerstin Hensel und Anton G. Leitner   Robert Höpfner Pausenhof Letzter Schultag. Wenn mit Beginn der Ferien keine Brösel mehr abfallen, wird es für die Tauben Zeit, sich zu verkrümeln.   © Robert Höpfner, geboren 1954 in München, lebt in Grassau / Chiemgau. »Verse für den Gaumenkitzel« im Archiv

Weiterlesen

Verse für den Gaumenkitzel – Folge 32: »Menü im Freien«

Verse für den Gaumenkitzel

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 23, zusammengestellt und ediert von Kerstin Hensel und Anton G. Leitner   Robert Höpfner Menü im Freien Der Herbst hat angerichtet: Als Vorspeise gibt es Nebel- Suppe mit Sonnenblumenkernen. Der Hauptgang besteht aus eingerollten Wespen auf maisgelben Ahornblättern und frischen Kastanien, die blank geputzt vom Himmel fallen. Dazu bordeauxroter wilder Wein von der Terrassenwand Nach dem Dessert: Sorbet weiß wie Schnee mit Raureifstreuseln räumt die Windsbraut alles ab. Zurück bleiben die Kürbisse – Hohlköpfe mit eingefrorenem Grinsen.   © Robert Höpfner, geboren 1954 in München, lebt in Grassau / Chiemgau. »Verse für den Gaumenkitzel« […]

Weiterlesen

Rückblick I: Buchpremiere von DAS GEDICHT 23 im Literaturhaus München am 27.10.2015

Kerstin Hensel und Anton G. Leitner. Foto: © Werner Reichelt / Foto-Video-Werkstatt Fellbach

Unsere Premierenlesung im Literaturhaus München am 27.10.2015 war ein sehr runder und voller Abend. Der Fotograf Werner Reichelt hat den Abend dokumentiert, sodass wir Ihnen heute einen ersten Rückblick auf diesen Abend voll lyrischer Leckerbissen präsentieren können. Tausend Dank an die mitwirkenden Autorinnen und Autoren und an unser Publikum, das so mitgegangen ist. Eben weil Poesie auch unterhalten kann.

Weiterlesen
ANZEIGE
1 2 3