Lockdown-Lyrik 18: »Brüten Fledermäuse?« von Silke Andrea Schuemmer

»Lockdown-Lyrik! Quarantäne querdenken – etwas ernst zu nehmen heißt nicht, sich davon unterkriegen zu lassen« ist eine Online-Sammlung von Gedichten, die sich mit der Corona-Krise befassen. Es darf uns die Sprache nicht verschlagen! In loser Folge erscheinen neue Episoden der von Alex Dreppec, Jan-Eike Hornauer und Fritz Deppert herausgegebenen Anthologie.   Silke Andrea Schuemmer Brüten Fledermäuse? Man munkelt schon, die Dodos kehren nach Neukölln zurück, und das Wasser fließt ganz klar durch unseren Kanal. Gegen Muezzins sind viele Eingeborne noch, aber dass der Nachbar allabendlich wie ein Wettermännchen auf die Balkontribüne tritt und die Pflegekraft besingt, ist solidarisch und gesund, […]

Weiterlesen

Weihnachtsgedichte – Folge 36: »Rauhnächte«

Weihnachts-Anthologie

Die begleitende Netz-Anthologie zu Mach dein erstes Türchen auf! Neue Gedichte zur Weihnacht, zusammengestellt und ediert von Anton G. Leitner   Silke Andrea Schuemmer Rauhnächte In dieser eisbärweißen Zeit ziehts dem Jahr das Fell die Buckel hoch und pistenlängs erstarrt die wilde Jagd im knirschend scheuen Schritt Da friert das Emsige zum Winterbild die Fische treiben stummer noch als sonst in trübem Spiegelbruch Und hinterm Haus da reicht ein Schacht zu allem das man nicht mehr glaubt In die Fußspur die noch trittsicher gefeiert hat weht Blindheit und das Wispern Flüstern überzieht die Höfe gletscherkalt An den Leinen zeigt das […]

Weiterlesen

Weihnachtsgedichte – Folge 20: »Keule«

Weihnachts-Anthologie

Die begleitende Netz-Anthologie zu Mach dein erstes Türchen auf! Neue Gedichte zur Weihnacht, zusammengestellt und ediert von Anton G. Leitner   Silke Andrea Schuemmer Keule Über Lametta lamentieren oder senkt man das Schweigen ins Fondue Die Mästung jährt sich das Schlachtfest hintenan Von der Keule nagen sich die Reisenden die in Idyllen nur auf Durchzug sind stopfen sich die Bissen in den Schlund Wenn einer sich verschluckt ist den Rettungsgriff zu übersehn die zarteste Versuchung seit es Hexenhäuser gibt   © Silke Andrea Schuemmer, geboren 1973, lebt in Berlin. »Weihnachtsgedichte« im Archiv Noch mehr Weihnachtsgedichte finden Sie in der Anthologie […]

Weiterlesen