Gedichte für Kinder – Folge 41: JULI-Auswahl – Fußball-Spezial

Gedichte für Kinder

Uwe-Michael Gutzschhahn präsentiert jeweils am 10. eines Monats auf DAS GEDICHT blog faszinierende Kindergedicht-Autoren mit ihren vielfältigen Spielarten der Kinderpoesie. Denn das Kindergedicht soll lebendig bleiben – damit aus jungen Gedichtlesern neugierige Erwachsene werden, die sich an die Klänge und Bilder der Poesie erinnern, statt an die Last der didaktischen Lyrikinterpretation.   Es ist Fußball-WM – zwei Monate Fußball, den Juni und Juli. Keine Zeit für Gedichte, sagen die Kinder zu ihren Eltern und die Eltern nicken. Keine Zeit. Der Fernseher läuft schon. Aber nach dem Spiel ist vor dem Spiel und ein Spiel dauert immer nur 90 Minuten. Und […]

Weiterlesen

Gedichte für Kinder – Folge 31: Sechs unveröffentlichte Kindergedichte von Ute Wegmann

Gedichte für Kinder

Uwe-Michael Gutzschhahn präsentiert jeweils am 10. eines Monats auf DAS GEDICHT blog faszinierende Kindergedicht-Autoren mit ihren vielfältigen Spielarten der Kinderpoesie. Denn das Kindergedicht soll lebendig bleiben – damit aus jungen Gedichtlesern neugierige Erwachsene werden, die sich an die Klänge und Bilder der Poesie erinnern, statt an die Last der didaktischen Lyrikinterpretation.   Mücke Mücke, ob ich dich zerdrücke? Dich zerpflücke? Oder reiß ich dich in Stücke? Nein! Sehr zu deinem Glücke bleibst du eine blöde Mücke.     So ein Esel Ein Esel saß auf einem Baum, das war nicht echt, das war ein Traum. Er wippte hin und wippte […]

Weiterlesen