Gedichte für Kinder – Folge 12: Sechs unveröffentlichte Kindergedichte von Heinz Janisch

Gedichte für Kinder

Uwe-Michael Gutzschhahn präsentiert jeweils am 10. eines Monats auf DAS GEDICHT blog faszinierende Kindergedicht-Autoren mit ihren vielfältigen Spielarten der Kinderpoesie. Denn das Kindergedicht soll lebendig bleiben – damit aus jungen Gedichtlesern neugierige Erwachsene werden, die sich an die Klänge und Bilder der Poesie erinnern, statt an die Last der didaktischen Lyrikinterpretation.   Mit einem Buch in der Hand gehört dir ein ganzes Land Mit einem Buch in der Hand gehört dir ein ganzes Land Ein Land mit Pferden aus Schnee Ein Land mit einem goldenen See Ein Land mit hohen Türmen Ein Land mit Zauberstürmen Ein Land mit weiten Wiesen […]

Weiterlesen

Gedichte für Kinder – Folge 11: Sechs unveröffentlichte Kindergedichte von Susan Kreller

Gedichte für Kinder

Uwe-Michael Gutzschhahn präsentiert jeweils am 10. eines Monats auf DAS GEDICHT blog faszinierende Kindergedicht-Autoren mit ihren vielfältigen Spielarten der Kinderpoesie. Denn das Kindergedicht soll lebendig bleiben – damit aus jungen Gedichtlesern neugierige Erwachsene werden, die sich an die Klänge und Bilder der Poesie erinnern, statt an die Last der didaktischen Lyrikinterpretation.   Ansprache eines Kieferorthopäden an einen Vampir Beim Blick auf Ihre werten Zähne, verzeihen Sie, dass ich’s erwähne, da kann ich’s Ihnen nicht verwehren, Sie orthopädisch zu beehren. Bedenken Sie, wie Ihr Gebiss ist, und dass es leider großer Mist ist! Und wenn ich auch ganz kurz jetzt gähne, […]

Weiterlesen

Gedichte für Kinder – Folge 10: Sieben unveröffentlichte Kindergedichte von Erich Jooß

Gedichte für Kinder

Uwe-Michael Gutzschhahn präsentiert jeweils am 10. eines Monats auf DAS GEDICHT blog faszinierende Kindergedicht-Autoren mit ihren vielfältigen Spielarten der Kinderpoesie. Denn das Kindergedicht soll lebendig bleiben – damit aus jungen Gedichtlesern neugierige Erwachsene werden, die sich an die Klänge und Bilder der Poesie erinnern, statt an die Last der didaktischen Lyrikinterpretation.   Das neue Grün Am Bahndamm sonnen sich die Eidechsen. Ihre Augen funkeln, ihre Herzen schlagen. Es ist Frühling. Jetzt werden sogar die Steine warm. Das neue Grün wächst über Zäune, über Mauern. Im Nest schreien die Vogelkinder. Der dicke Kater, der gern schlafen würde, hält sich verzweifelt die […]

Weiterlesen

Gedichte für Kinder – Folge 9: Sieben unveröffentlichte Kindergedichte von Ralf Thenior

Gedichte für Kinder

Uwe-Michael Gutzschhahn präsentiert jeweils am 10. eines Monats auf DAS GEDICHT blog faszinierende Kindergedicht-Autoren mit ihren vielfältigen Spielarten der Kinderpoesie. Denn das Kindergedicht soll lebendig bleiben – damit aus jungen Gedichtlesern neugierige Erwachsene werden, die sich an die Klänge und Bilder der Poesie erinnern, statt an die Last der didaktischen Lyrikinterpretation.   Achtundzwanzig Rüsselhündchen Vierzehn Vierzehenrüsselhündchen und vierzehn Goldrückenrüsselhündchen feiern das Vierzehnvierzehenrüsselfest nie, denn die Goldrückenrüsselhündchen rudeln nur am Abend und die Vierzehenrüsselhündchen rudeln ausschließlich in der Früh‘.   Drei Schneemänner Drei Schneemänner standen im Schnee. Die Sonne tat ihnen weh. Da sind die Köpfe abgeschmolzen. Nun stehen sie ohne […]

Weiterlesen

Die anarchische Welt der Nonsens-Poesie: Zu einer neuen Anthologie von Uwe-Michael Gutzschhahn

Ununterbrochen schwimmt im Meer der Hinundhering hin und her

rezensiert von Erich Jooß Autoren, die Kindergedichte veröffentlichen wollen, müssen sich heutzutage auf eine frustrierende Verlagssuche begeben und kommen, wenn überhaupt, mit ihrem Manuskript höchstens bei einem Kleinverlag unter, der die Marktregeln noch nicht verinnerlicht hat. Demgegenüber erfreuen sich umfangreiche Anthologien mit Kindergedichten nach wie vor großer Beliebtheit. Dieser Widerspruch dürfte sich aus dem Besitzdenken der meist erwachsenen Buchkäufer erklären, die ihren familiären Bildungshaushalt noch mit klassischen Kindergedichten möblieren wollen. Wer aber – wie Uwe-Michael Gutzschhahn und die Verlagsgruppe Random House – eine schwergewichtige Sammlung mit keineswegs bildungsaffinen Nonsens-Reimen wagt, widersetzt sich solchen Erwartungen. Stattdessen begibt er sich in die […]

Weiterlesen
1 16 17 18 19 20 21