Verse für den Gaumenkitzel – Folge 69: »Cucina italiana«

Verse für den Gaumenkitzel

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 23, zusammengestellt und ediert von Kerstin Hensel und Anton G. Leitner   Volker Maaßen Cucina italiana Mozarella für Stella schnell auf den Teller Gorgonzola für Lola mit Whisky mit Soda Carbonara für Klara danach noch ein Klarer Grappa für Pappa so wird er noch schlapper Cappucino für Gino und dann ab ins Kino   © Volker Maaßen, geboren 1943, lebt in Hamburg. »Verse für den Gaumenkitzel« im Archiv

Weiterlesen

Gedichte mit Tradition, Folge 3: »Ringelnix«

Gedichte mit Tradition

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Volker Maaßen Ringelnix Den Stips ans Reh aus Gips vergaß ich nix. Nach ein paar weitren Bierchen wollt ich erneut zum Tierchen. Es war schon gegen sieben. Wo war das Reh geblieben? Den kleinen Baum, den sah ich kaum – ich war wohl richtig hagelblau – und stipste schließlich eine Frau, die hatte Augen wie ein Reh. Sie war aus Fleisch und Blut, doch keine Angst, dass sich was tut: Wie ich es seh, so schlaf ich eh. Und das ist gut. […]

Weiterlesen

Wenn Liebe schwant II, Folge 11: »Liebe ungestört«

»Wenn Liebe schwant II« ist eine Online-Anthologie komischer Liebesgedichte in 20 Folgen, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Volker Maaßen Liebe ungestört Sie war so wunderschön und zart bloß störte mich ihr Damenbart Und dass ich es nur kurz erwähne mich störten ihre gelben Zähne Ich sage es ja niemals laut sie hatte auch Orangenhaut Und wurd’ es nachts besonders heiß dann störte mich ihr Achselschweiß Was ich liebte: ihre Art sie war wirklich wunderschön und zart   © Volker Maaßen, Hamburg   »Wenn Liebe schwant II« im Archiv Zu dieser Online-Anthologie: »Wenn Liebe schwant II« ist eine Online-Anthologie hier erstmals […]

Weiterlesen

Starke Stücke, starke Stimmen – Folge 42: »Liebe zum Detail«

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 22, zusammengestellt und ediert von Anton G. Leitner und Hellmuth Opitz   Volker Maaßen Liebe zum Detail Hast du Osteoporose, ist die ganze Hüfte lose. Schmerzt das Bein bei jedem Schritt, macht der Körper nicht mehr mit. Zu Hilfe kam in diesem Fall, aus halb Keramik, halb Metall, mein neuer Freund, er stand mir bei und war mit Hals und Kopf dabei. Ich tat es allen Menschen kund, die Hüfte lief jetzt wieder rund. Im Herzen, da war nur noch Platz für meinen Hüftgelenkersatz. Das neue Teil, es lief geschwind, so wie das letzte […]

Weiterlesen

Vom Leder gezogen – zur WM 2014 in Brasilien, Einwurf 01: »Viertel-Finale«

Die Lyriker-Elf von dasgedichtblog unter Leitung von Jan-Eike Hornauer kommentiert die Fußball-WM am Zuckerhut – und freut sich auch über Einwürfe von außen. Einwurf 01:   Volker Maaßen Viertel-Finale (Endspiel) Zunächst da ging es gut los Der Gegner spielte mutlos Und als der Müller schnell war erwirkte er nen Elfa Man wollte gerne Tor schrein doch keiner macht’ den Ball rein Als dann der Schiri wegsah da foulten sie den Sechsa Und später weils zu warm war macht’ sich auch noch der Lahm rar Der Gegner spielte beinhart und schickt’ uns auf die Heimfahrt   © Volker Maaßen, Hamburg   […]

Weiterlesen
1 2 3 4 5