Verse für den Gaumenkitzel – Folge 48: »Dehydration«

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 23,
zusammengestellt und ediert von Kerstin Hensel und Anton G. Leitner

 

Tanja Dückers

Dehydration

Ich esse nichts, trinke nichts
– ich liebe.

Bettler, Taschendiebe, Unfälle
übersehe ich auf meinem Weg
über die Via Laietana,
hebe Eisstiele auf und Schrauben,
Partyflyer,
verliere sie wieder.

Mit meinen glühenden nackten
Armen, Beinen, Hals
gebe ich eine gute Mahlzeit
für die vielen Mücken ab.
Über die glänzenden Süßspeisen steigen sie
beharrlich in meine Richtung.

Die Mittagssonne
zersägt mir die Stirn, den Mut,
die roten Schultern baumeln herum,
während ich hin und her
durch die Stadt renne,
ein Kaninchen bin ich
unter Kaninchen,
am Rande der Ohnmacht.
 

© Tanja Dückers, geboren 1968 in Berlin, lebt dort.

Verse für den Gaumenkitzel»Verse für den Gaumenkitzel« im Archiv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.