Verse für den Gaumenkitzel – Folge 61: »Am Hofe«

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 23,
zusammengestellt und ediert von Kerstin Hensel und Anton G. Leitner

 

Annika Kemmeter

Am Hofe

Von edler Abkunft bin ich
am Hofe wohl geboren.
Man liebte zart mich, innig
– zu Großem klar erkoren.

Die Jugend war vergnüglich:
Frei war ich, stolz und stramm.
Machte die Glucken glücklich
vom Bürzel bis zum Kamm.

Vom Bauern höchstpersönlich
geleitet zum Schafott
sprach er zu mir versöhnlich
von Maishühnchen an Bohnen,
Polenta und Maronen
an Hausmacherkompott.
 

© Annika Kemmeter, geboren 1985 in Mainz, lebt in München.

Verse für den Gaumenkitzel»Verse für den Gaumenkitzel« im Archiv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.