Verse für den Gaumenkitzel – Folge 77: »Vom Singen«

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 23,
zusammengestellt und ediert von Kerstin Hensel und Anton G. Leitner

 

Ruth Loosli

Vom Singen

Dieses Stück Schwarzwäldertorte
besinge ich
diese Gaumenfeuchte
besing ich
die gebrannten Kirschen
über die Ränder geträufelt

die Hand belädt die Gabel
die Gabel zum Mund

und dort dem Gaumen übergeben
ein hinein gleiten lassen
ein begieriges Kosten
Zungendrüsen wie Springbrunnen
befeuchten den Brei

als müsst ich alles aufsaugen
lila Röhrchen im Sirupglas

was so ein menschliches Leben
herzugeben vermag!
 

© Ruth Loosli, geboren 1959 in Aarberg / Seeland (Schweiz), lebt in Winterthur.

Verse für den Gaumenkitzel»Verse für den Gaumenkitzel« im Archiv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.