Verse für den Gaumenkitzel – Folge 9: »in susannes weingalerie«

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 23,
zusammengestellt und ediert von Kerstin Hensel und Anton G. Leitner

 

Michael Starcke

in susannes weingalerie

aufrecht stehend
lagern in ihren regalen
die weine der welt.
was sie wohl anzustellen
gedenken in ihren flaschen
mit unserem blut?

geduldig warten sie,
eingefüllt zu werden
in glasklare gläser,
zum mund geführt zu werden
an festen tischen,
angemessen getrunken
mit zuen augen
in den pausen ohne brot.

bruderschaft trinken wir
mit ihnen aus freude,
dass sie sternbilder verschieben,
die wahren und imaginären,
dass wir freunde gewinnen,
die am burgunderrot
einer liebe genesen,
anstatt zu verzweifeln
an unserer real existierenden welt.

ihrer besten freundin verdanken wir,
gepflegt zu sitzen in susannes
weingalerie. allen weinen
schaut sie tief in die augen.
uns aber verdreht sie die köpfe
wie ein strauß wilder rosen,
der ihr vor die füße fällt
aus heiterem himmel,
während sie uns behutsam
eine schale kürbissuppe
mit ingwer serviert.
 

© Michael Starcke, geboren 1949 in Erfurt, lebt in Bochum.

Verse für den Gaumenkitzel»Verse für den Gaumenkitzel« im Archiv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.