Weihnachtsgedichte – Folge 27: »Bescherung«

Die begleitende Netz-Anthologie zu
Mach dein erstes Türchen auf! Neue Gedichte zur Weihnacht,
zusammengestellt und ediert von Anton G. Leitner

 

Jan-Eike Hornauer

Bescherung

Ob denn wohl der Weihnachtsmann
am Ende gar nicht lesen kann?

Hab ihm doch ganz klar geschrieben,
ich wünsch mir: Handy XS-7,

einen Hund (so ganz in echt),
dazu ein Pferd wär’ auch nicht schlecht.

Und den Film »Das Land der Drachen«.
(Im Kino musst ich da so lachen :-)

zwei, drei Wochen ists erst her!)
Und außerdem … da war noch mehr …

ja, die hat die coolsten Fallen:
die größte Playmo-Burg von allen.

Und der Lego-Technik-Kran!
(Soll Papa baun, ich will nur fahrn.)

Nichts davon hat es gegeben.
Ist irgendwie ja wohl daneben.

Und der Weihnachtsmann doch gut!
Ich denke mal, ihm fehlt der Mut,

da er echt nicht lesen kann,
und das noch als so alter Mann,

hier um Hilfe wen zu fragen …
Ich werd mal Lehrer Duggdich sagen

(der wird hoffentlich gleich nicken):
»Man sollte Sie zum Nordpol schicken!«

Oder es ihm (Ferien!) schreiben.
»Sie können dort auch länger bleiben«,

ganz versöhnlich noch hinzu.
Es lehrt sich besser doch mit Ruh.

Ha, gelöst ist das Problem,
genial! – Nun aber wieder schön

untern Christbaum, zu den Gaben:
Ich wollte zwar was andres haben,

doch ist manches schon echt geil,
wie beispielsweise dieses Teil …
 

© Jan-Eike Hornauer, geboren 1979, lebt in München.

Weihnachts-Anthologie»Weihnachtsgedichte« im Archiv

Anton G. Leitner (Hrsg.): Mach dein erstes Türchen auf!

Noch mehr Weihnachtsgedichte finden Sie in der Anthologie
»Mach dein erstes Türchen auf! Neue Gedichte zur Weihnacht«,
herausgegeben von Anton G. Leitner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.