Wenn Liebe schwant II, Folge 9: »Heimliches Verlangen«

»Wenn Liebe schwant II« ist eine Online-Anthologie komischer Liebesgedichte
in 20 Folgen, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer

 

Jan C. Rauschmeier

Heimliches Verlangen

Ich halte dich fest,
verzehr’ mich nach dir,
und bitte darum:
Bleib’ heute bei mir!

Dann liebe ich dich,
gehört uns die Nacht,
bis morgens, zu früh,
die Sonne uns lacht.

Ich weiß, wenn du gehst,
sofort fehlst du mir.
Versprochen sei gleich:
Ich meld’ mich bei dir.

Ich rufe dich an,
sobald ich es kann,
doch bitte ich dich:
Sag’s nicht deinem Mann!
 

© Jan C. Rauschmeier, Köln

+ Zum Autor

 

Wenn Liebe schwant II: Komische Liebesgedichte»Wenn Liebe schwant II« im Archiv

Zu dieser Online-Anthologie: »Wenn Liebe schwant II« ist eine Online-Anthologie hier erstmals veröffentlichter komischer Liebesgedichte in 20 Folgen. Immer montags und mittwochs gibt es ein neues humorvoll-amouröses Verswerk zu entdecken – von je einem anderen Dichter. Wie schon »Wenn Liebe schwant« beschreibt auch diese Sammlung unterschiedlichste Aspekte aus dem ganzen Raum dessen, was mit Liebe und Beziehung zu tun hat. Sie reicht von Anfangswunschdenken über tatsächliche Verliebtheit und erstarrende Beziehungen bis hin zur Trennung und dem Danach. Erfüllung steht neben vergeblichem Sehnen, Glück neben Niederschlag, der effektvolle Lacher neben dem eher stillen Humor, die Tier- neben der Menschenwelt. Zusammengestellt wurde diese Online-Lyriksammlung von Jan-Eike Hornauer. Alle bereits im Blog geposteten Folgen von »Wenn Liebe schwant II« finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.