Wenn Liebe schwant III, Folge 18: »Lindernde Bindungen«

»Wenn Liebe schwant III« ist eine Online-Anthologie komischer Liebesgedichte in 20 Folgen, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer

 

Frank Klötgen

Lindernde Bindungen
Elegie in Herbstlaub

Kinder,
Bin der
Minne leid:
Findet mir
’ne Tinder-Maid!
Ab Beginn der
Winterzeit
Sind die unbepaarten Barden
Hilflos
In der
Minderheit.
 

© Frank Klötgen, München

+ Zum Autor

 

»Wenn Liebe schwant III« im Archiv

Wenn Liebe schwant. Gedichte»Wenn Liebe schwant III« ist eine Online-Anthologie in 20 Folgen. Jeden Mittwoch wird hier ein komisches Liebesgedicht von je einem anderen zeitgenössischen Poeten erstveröffentlicht. Alle Folgen der ersten beiden »Wenn Liebe schwant«-Staffeln sowie der aktuellen dritten Staffel und exklusive Bonus-Gedichte liegen zudem ab sofort in Buchform vor.

»Wenn Liebe schwant. Gedichte« ist im muc Verlag als Taschenbuch erschienen (142 Seiten, 9,90 Euro, ISBN: 978-3-9815181-6-0). Erhältlich ist die Printanthologie über den muc Verlag oder den Buchhandel. Sie umfasst 69 Gedichte von 38 zeitgenössischen Poetinnen und Poeten, u. a. von Alex Dreppec, Michael Schönen, Fitzgerald Kusz, Manfred Chobot, Anton G. Leitner, Hellmuth Opitz und Alfons Schweiggert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.