Zum 2. Todestag von Nikolaus Dominik (1951 – 2012): »Lust«

Nikolaus Dominik. Foto: privat

Nikolaus Dominik. Foto: privat

Zur Erinnerung an den Lyriker Nikolaus Dominik (1951–2012) publizieren wir anlässlich seines zweiten Todestages am heutigen 10. September 2014 auf DAS GEDICHT blog einen lyrischen Text aus seinem Band »Es schneit ins Herz. Letzte Lyrismen«. Nikolaus Dominik zählte viele Jahre lang zu den Hausautoren der Zeitschrift DAS GEDICHT. Für die Herausgeber und die Redaktion DAS GEDICHT lebt er in seinen Versen weiter. Allen Freunden unsererer Zeitschrift und allen anderen interessierten Lesern zeitgenössischer Lyrik empfehlen wir seinen letzten Gedichtband, der auch als E-Book in den gängigen Portalen downloadbar ist, zur Lektüre.
 

Nikolaus Dominik

Lust

denken greifen ins Frauen sich
männern weg
kötern

Es kampft, will
und
lüstert

lasst dem Abbusen Zeit

das Übern dauert euch
gern
 

Nikolaus Dominik: Es schneit ins HerzAus: »Es schneit ins Herz. Letzte Lyrismen«
edition DAS GEDICHT im Anton G. Leitner Verlag, Weßling 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.