Einfach edel: bilingualer Auswahlband mit Anton G. Leitners Gedichten in französischer Edition erschienen

Es ist schon so etwas wie ein Ritterschlag – und für den Schriftsteller, Herausgeber und Lyriknetzwerker ein besonderer Grund zu Freude: In der bilingualen Edition des französischen Alidades-Verlags ist im Frühjahr 2020 unter dem Titel »voix en plain trafic – Stimmen im Verkehr« ein Auswahlband mit Gedichten von Anton G. Leitner erschienen. Seine Vorgänger in der deutsch-französischen Reihe sind: Heinrich Böll, Uwe Dick, Dieter M. Gräf, Peter Härtling, Manfred Peter Hein, Friedrich Nietzsche, Patrick Roth und Joachim Sartorius. 25 Gedichte hat der arrivierte Übersetzer und anerkannte Lyrikeditor Joël Vincent herausgesucht und ins Französische übertragen. Die Mehrzahl stammt aus Leitners Lyrikband […]

Weiterlesen

Über die Natur – von Schönheit bis Erschöpfung, von Bewunderung bis Zerstörungsdiagnose reichen die Verse der neuen Reclam-Anthologie

Das Verhältnis des Menschen zur Natur – es ist eines der traditionsreichsten Dichtungssujets überhaupt. Mit der gerade bei Reclam erschienenen Anthologie »Die Bienen halten die Uhren auf«, herausgegeben von Anton G. Leitner, wird die Gattung der Naturgedichte mit Poemen von über 100 zeitgenössischen Dichterinnen und Dichtern weiter fortgeschrieben, unter ihnen aufstrebende Namen, wie Matthias Kröner, Sandra Blume, David Westphal und Anna Münkel, sowie längst im lyrischen Olymp etablierte, wie Jan Wagner, Günter Kunert, Ilma Rakusa und Helmut Krausser. Der Begriff »Naturgedicht« wird dabei durchaus weiter gefasst: Dem romantischen Blick wird hier auch der kritische gegenübergestellt, neben prachtvoller Natur wird ebenfalls […]

Weiterlesen

Lyrikstier zum Thema »Frühling« auf 2021 verschoben

Der für den Welttag der Poesie, also kommenden Samstag, 21. März, angesetzte Lyrikstier zum Thema »Frühling« kann wegen der Coronavirus-Epidemie leider nicht stattfinden. Er wird um ein Jahr verschoben; am Samstag, 20. März 2021, wird  nun der 11. internationale Wettstreit der Poetinnen und Poeten, der von der Zeitschrift DAS GEDICHT ausgerichtet wird, im »Il Plonner« (Weßlinger-Oberpfaffenhofen) ausgetragen. Genau zu Frühlingsbeginn Das Schöne: Genau zu Frühlingsbeginn werden dann ausgefeilte neue Frühlingsverse von den Wettbewerbspoetinnen und -poeten sowie den Jurymitgliedern dargeboten, und dies natürlich weiter unter dem bestehenden und bekanntgemachten Veranstaltungs-Versmotto »Fühling, ja du bist’s!«; im Geiste von Eduard Mörike allseits bekanntem Frühlingsgedicht […]

Weiterlesen

Der »Lyrikstier 2020« scharrt schon mit den Hufen: Dichterwettstreit zum Thema Frühling mit Jury- und Publikumsentscheid am 21. März in Weßling-Oberpfaffenhofen

Lyrikstier 2020 11. internationaler Wettstreit der Poetinnen und Poeten am UNESCO-Welttag der Poesie Samstag, 21. März 2020 ab 19.30 Uhr im Bio-Dorfgasthof Il Plonner (Gautinger Str. 52, 82234 Weßling-Oberpfaffenhofen) Eintritt (inkl. 3-Gänge-Menü): € 35,- Kartenreservierungen im Dorfgasthof Il Plonner unter Telefon: 0 81 53 / 91 61 27 Eine Veranstaltung von Anton G. Leitner | DAS GEDICHT in Kooperation mit dem Dorfgasthof Il Plonner | Carola & Domenico Petrone GbR www.dasgedicht.de | www.dasgedichtblog.de www.ilplonner.de   Unter dem Motto »Frühling, ja du bist’s!« steht der 11. internationale Wettstreit der Poetinnen und Poeten, den die Zeitschrift DAS GEDICHT ausrichtet, und zwar im […]

Weiterlesen

Vers der Woche

DAS GEDICHT blog wurde anlässlich der 20. Ausgabe von DAS GEDICHT im Jahr 2012 aus der Taufe gehoben. Seit Januar 2013 bereicherte Hansjürgen Bulkowski die kleine aber feine Spalte unter der Überschrift „Vers der Woche“ mit seinen Poetopien. Was sich hinter dem Begriff verbirgt, erläuterte er selbst auf DAS GEDICHT blog folgendermaßen: »›Poetopien‹ sind Verse, rhythmische Sätze, Gedanken, Einfälle aus der unmittelbaren Lebenswelt. Deren Poesie gilt es zu entdecken, vielleicht auch erst zu wecken. Poesie, die eben in allen Dingen, in jedem Menschen steckt. Poesie versteht sich hier weniger als atmosphärische Stimmung, eher schon, der ursprünglichen Wortbedeutung entsprechend, als ein […]

Weiterlesen
1 2 3 4