FROHE WEIHNACHTEN UND EIN GUTES NEUES JAHR 2019

  Allen unseren Leserinnen und Lesern sowie den Autorinnen und Autoren unserer Zeitschrift DAS GEDICHT und von DAS GEDICHT blog wünsche ich – auch im Namen meiner Mitherausgeber und des gesamten Redaktionsteams – ein Weihnachtsfest mit vielen poetischen Momenten und ein gesundes, glückliches, vor allem friedliches neues Jahr 2019.   An dieser Stelle möchte ich mich noch ganz besonders herzlich bei all jenen bedanken, die mir in den Tagen schwerer Krankheit in diesem Jahr beigestanden haben und mir mit Rat und Tat geholfen haben, wieder gesund zu werden. Mit den verlorenen 22 kg Körpergewicht lebt es sich buchstäblich leichter, auch […]

Weiterlesen
ANZEIGE

Den Funken geweckt und im Brennen versöhnt

Anton G. Leitner für Anton Leitner senior am 20.12.2018 zu seinem Achtzigsten Im Namen der Redaktion DAS GEDICHT und des Anton G. Leitner Verlags gratuliere ich meinem Vater Anton Leitner, der auch Autor mehrerer erfolgreicher Lateinlernhilfen bei uns ist, ganz herzlich zu seinem heutigen 80. Geburtstag. Auf dass er noch unzählige Spazierrunden um seinen geliebten Weßlinger See drehen kann und sein Lieblingsgewässer viele weitere Sommer lang kreuz und quer durchschwimmen möge, und dies bei hellwachem Verstand und bester Gesundheit, versteht sich.   Und natürlich habe ich Vater, wie sich das für einen schreibenden Sohn gehört, zu diesem Anlass auch noch […]

Weiterlesen

Ulrich Beck stellt seinen Gedichtband »komm & geh zeiten« vor (13. Dezember, Bremen)

Brückenschlag zwischen zwei Welten in Bremen: Ulrich Beck stellt seinen Gedichtband »komm & geh zeiten« vor Donnerstag, 13. Dezember 2018, 20 Uhr Buchhandlung Leuwer, Am Wall 171 in Bremen Weßling und Bremen, 10.12.2018 Was haben Lyrik und Wirtschaft miteinander zu tun? Auf den ersten Blick zunächst nicht viel, aber der Bremer Autor Ulrich Beck schlägt mit seinem Gedichtband »komm und geh zeiten« eine literarische Brücke zwischen diesen beiden Welten. Am Donnerstag, 13. Dezember 2018, um 20 Uhr stellt er im Rahmen der Bremer Buchpremiere seinen Band erstmals in der Hansestadt vor. Zu der Veranstaltungsreihe laden das Bremer Literaturkontor und die […]

Weiterlesen

Rückblick: »Wendepunkte | Der poetische Dreh« – Vorstellung DAS GEDICHT Bd. 26 / Herbst 2018 am 24.11.2018 in Schleswig

DAS GEDICHT 26-Premiere in Schleswig: Gruppenfoto der Poetinnen und Poeten. Foto: DAS GEDICHT

Zum ersten Mal feierte DAS GEDICHT seine Premiere im hohen Norden Deutschlands: Am 24. November 2018 kamen zehn Poetinnen und Poeten in Schleswig zusammen, um das Erscheinen von »Wendepunkte | Der poetische Dreh« (DAS GEDICHT Bd. 26) in einer Festlesung zu feiern. Herausgeberin Melanie Arzenheimer (Eichstätt), Michael Augustin (Bremen), Ulrich Beck (Bremen), Sujata Bhatt (Bremen), Uwe-Michael Gutzschhahn (München), Herausgeber Anton G. Leitner (Weßling bei München), Thilo Mandelkow (Taarstedt), Arne Rautenberg (Kiel), Manfred Schlüter (Hillgroven) sowie Überraschungsgast Bärbel Wolfmeier lasen vor vollen Reihen im  Haus der Kulturstiftung. Eröffnet wurde die Veranstaltung von Dirk Wenzel, Leiter der Kulturstiftung Schleswig-Flensburg.

Weiterlesen

Der poetische Dreh | Wendepunkte: DAS GEDICHT Bd. 26 / Herbst 2018

Neuerscheinen und Buchpremiere in Schleswig   Endlich ist sie da: Am 23. November wurden die ersten Exemplare der 26. Ausgabe von DAS GEDICHT bei uns im Verlag angeliefert! Sie vereint zwei Anthologien in einem Wendebuch, ediert von Melanie Arzenheimer und Anton G. Leitner. 140 Dichter und Dichterinnen aus zehn Nationen haben den poetischen Dreh raus und halten den Moment des Kippens in die eine oder andere Richtung fest. Unter den Autoren des Bandes sind Sujata Bhatt, Uwe Kolbe, Helmut Krausser, Günter Kunert, Paul Maar, Gerhard Rühm und viele andere. Am 24. November 2018, nur einen Tag nach der Anlieferung, haben wir […]

Weiterlesen
ANZEIGE
1 2 3 55