Deutsch-tschechischer Poesiedialog, Folge 17: UMFLOCHTEN VOM ORT

Klára Hůrková stellt an jedem 17. des Monats interessante lyrische Funde aus ihren beiden Heimatländern Tschechien und Deutschland vor. Sie übersetzt ausgewählte Texte in die jeweils andere Sprache in der Absicht, Ähnlichkeiten und Unterschiede sowie aktuelle Themen und Tendenzen in der Gegenwartslyrik beider Länder herauszustellen. Damit verfolgt sie Spuren einer langen und reichen Kulturtradition, welche durch die fatalen Ereignisse des 20. Jahrhunderts unterbrochen wurde.   UMFLOCHTEN VOM ORT Übersetzen bedeutet immer auch interpretieren, heißt es. Manchmal gelingt es nicht, das Bildhafte wie das Klangliche eines Gedichts gleichermaßen adäquat zu übertragen. Worauf soll der/die Übersetzende verzichten, was muss er oder sie […]

Weiterlesen
ANZEIGE

Gedichte für Kinder – Folge 45: Sieben unveröffentlichte Kindergedichte von Iris Schürmann-Mock

Gedichte für Kinder

Uwe-Michael Gutzschhahn präsentiert jeweils am 10. eines Monats auf DAS GEDICHT blog faszinierende Kindergedicht-Autoren mit ihren vielfältigen Spielarten der Kinderpoesie. Denn das Kindergedicht soll lebendig bleiben – damit aus jungen Gedichtlesern neugierige Erwachsene werden, die sich an die Klänge und Bilder der Poesie erinnern, statt an die Last der didaktischen Lyrikinterpretation.   Das kleinste Loch der Welt Kleiner als ein Königschloss Kleiner als ein Riesenross Kleiner als ein Känguru Kleiner als ein Kakadu Kleiner als ein Wasserhahn Kleiner als ein Wackelzahn Kleiner als ein Löffel Brei Kleiner als ein Meisenei Kleiner als der kleinste Strand Kleiner als ein Körnchen Sand […]

Weiterlesen

Gedichte für Kinder: Bedeutende Auszeichnungen für Uwe-Michael Gutzschhahn

Gedichte für Kinder

Uwe-Michael Gutzschhahn präsentiert jeweils am 10. eines Monats auf DAS GEDICHT blog faszinierende Kindergedicht-Autoren mit ihren vielfältigen Spielarten der Kinderpoesie. Denn das Kindergedicht soll lebendig bleiben – damit aus jungen Gedichtlesern neugierige Erwachsene werden, die sich an die Klänge und Bilder der Poesie erinnern, statt an die Last der didaktischen Lyrikinterpretation.   Ja, normalerweise stellt an dieser Stelle Dr. Uwe-Michael Gutzschhahn unveröffentlichte Kindergedichte vor. Diesmal soll es um ihn selbst gehen. Der Anlass ist kein geringer, denn am Freitag, 19. Oktober 2018, verlieh ihm die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e. V. Den Großen Preis „für sein umfassendes Werk“, […]

Weiterlesen

Melanie am Letzten – Folge 50: Nach der Hirnabsaugung

Es ist ein Wahnsinn, ein Irrsinn und nicht selten ein Blödsinn: So geht es zu im Tollhaus Welt. Der Mensch neigt zu seltsamen Verhaltensweisen, die schockieren, alarmieren oder amüsieren können. Was hilft zu guter Letzt? Die Poesie. Nicht ärgern, stänkern oder meckern, sondern dichten – meint die schwarzhumorige Poetin Melanie Arzenheimer und kommentiert die Deadlines des Lebens jeweils am Monatsende auf DAS GEDICHT blog. Das ist natürlich ein Skandal. Die Duchess of Sussex, also die Ehefrau des britischen Prinzen Harry, trägt ein Kleid, das ihr nicht steht! Eine Katastrophe! Das muss auf die Titelseite der Boulevardzeitung und natürlich sollte so eine Unerhörtheit im Internet […]

Weiterlesen
ANZEIGE
1 2 3 277