Deutsch-tschechischer Poesiedialog, Folge 37: „IM SOMMER WERDEN DIE GEDICHTE KÜRZER – V LÉTĚ SE KRÁTÍ BÁSNĚ“

Klára Hůrková stellt an jedem 17. des Monats interessante lyrische Funde aus ihren beiden Heimatländern Tschechien und Deutschland vor. Sie übersetzt ausgewählte Texte in die jeweils andere Sprache in der Absicht, Ähnlichkeiten und Unterschiede sowie aktuelle Themen und Tendenzen in der Gegenwartslyrik beider Länder herauszustellen. Damit verfolgt sie Spuren einer langen und reichen Kulturtradition, welche durch die fatalen Ereignisse des 20. Jahrhunderts unterbrochen wurde.   IM SOMMER WERDEN DIE GEDICHTE KÜRZER – V LÉTĚ SE KRÁTÍ BÁSNĚ Die Schulzeugnisse sind verteilt worden, die Videokonferenzen abgeschlossen, die Homepage aktualisiert, die Emails verschickt … Jetzt tun die Augen weh vom langen Starren […]

Weiterlesen

Deutsch-tschechischer Poesiedialog, Folge 36: „DER SCHWEDISCHE WEG – ŠVÉDSKÁ CESTA“

Klára Hůrková stellt an jedem 17. des Monats interessante lyrische Funde aus ihren beiden Heimatländern Tschechien und Deutschland vor. Sie übersetzt ausgewählte Texte in die jeweils andere Sprache in der Absicht, Ähnlichkeiten und Unterschiede sowie aktuelle Themen und Tendenzen in der Gegenwartslyrik beider Länder herauszustellen. Damit verfolgt sie Spuren einer langen und reichen Kulturtradition, welche durch die fatalen Ereignisse des 20. Jahrhunderts unterbrochen wurde.   DER SCHWEDISCHE WEG – ŠVÉDSKÁ CESTA Schweden beschreitet, wie bekannt, in der Corona-Pandemie einen Sonderweg, der weltweit für Aufsehen sorgt. Mittlerweile gibt der Chef-Epidemiologe des Landes, Anders Tegnell, seinen Kritikern Recht: Es hätten früher strengere Maßnahmen […]

Weiterlesen

Deutsch-tschechischer Poesiedialog, Folge 35: „DIE GESCHICHTE EINER ORGEL – HISTORIE VARHAN“

Klára Hůrková stellt an jedem 17. des Monats interessante lyrische Funde aus ihren beiden Heimatländern Tschechien und Deutschland vor. Sie übersetzt ausgewählte Texte in die jeweils andere Sprache in der Absicht, Ähnlichkeiten und Unterschiede sowie aktuelle Themen und Tendenzen in der Gegenwartslyrik beider Länder herauszustellen. Damit verfolgt sie Spuren einer langen und reichen Kulturtradition, welche durch die fatalen Ereignisse des 20. Jahrhunderts unterbrochen wurde.   DIE GESCHICHTE EINER ORGEL – HISTORIE VARHAN Im Jahr 1620 bewarb sich Johann Heinrich Mundt, ein Orgelbauer aus Köln am Rhein, für den Neubau der Orgel in der Prager Teinkirche. Er erhielt den Zuschlag und […]

Weiterlesen

Deutsch-tschechischer Poesiedialog, Folge 34: „SURREALISMUS ALS ALLTAG – SURREALISMUS JAKO KAŽDODENNOST“

Klára Hůrková stellt an jedem 17. des Monats interessante lyrische Funde aus ihren beiden Heimatländern Tschechien und Deutschland vor. Sie übersetzt ausgewählte Texte in die jeweils andere Sprache in der Absicht, Ähnlichkeiten und Unterschiede sowie aktuelle Themen und Tendenzen in der Gegenwartslyrik beider Länder herauszustellen. Damit verfolgt sie Spuren einer langen und reichen Kulturtradition, welche durch die fatalen Ereignisse des 20. Jahrhunderts unterbrochen wurde.   SURREALISMUS ALS ALLTAG – SURREALISMUS JAKO KAŽDODENNOST Kommen Sie sich nicht gerade wie in einem seltsamen Traum vor? Treffen Sie nicht ab und zu in den leeren Straßen der Stadt Gestalten aus den Gemälden von […]

Weiterlesen

Deutsch-tschechischer Poesiedialog, Folge 33: „WAS WILL UNS DER DICHTER DAMIT SAGEN? – CO TÍM CHCE BÁSNÍK ŘÍCI?“

Klára Hůrková stellt an jedem 17. des Monats interessante lyrische Funde aus ihren beiden Heimatländern Tschechien und Deutschland vor. Sie übersetzt ausgewählte Texte in die jeweils andere Sprache in der Absicht, Ähnlichkeiten und Unterschiede sowie aktuelle Themen und Tendenzen in der Gegenwartslyrik beider Länder herauszustellen. Damit verfolgt sie Spuren einer langen und reichen Kulturtradition, welche durch die fatalen Ereignisse des 20. Jahrhunderts unterbrochen wurde.   WAS WILL UNS DER DICHTER DAMIT SAGEN? – CO TÍM CHCE BÁSNÍK ŘÍCI? Gedichte, die das Schreiben und Lesen von Gedichten liebevoll auf die Schippe nehmen, sind selten und kostbar. Doch bei Axel Kutsch sind […]

Weiterlesen
1 2 3 8