Gedichte mit Tradition, Folge 139: »Ein April«

Gedichte mit Tradition

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Christian Engelken Ein April Die Tage sind zu warm, die Nächte sind noch kühl, und in der Zeitung steht: »Der Aufschwung bleibt stabil.« Europa denkt in Geld und weiß nicht, was es will, die Mücke weiß es wohl – Wie schön ist der April! In Syrien ist Krieg, die Welt erblüht wie neu, die Menschheit ist entsetzt und freut sich auf den Mai. Das Wetter ist stabil, die Sonne liebt den Schein, die Nachrichten sind schlimm, doch herrlich ist das Sein!   […]

Weiterlesen
ANZEIGE

Gedichte mit Tradition, Folge 138: »Von Trauer getrieben«

Gedichte mit Tradition

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Holger Paetz Von Trauer getrieben Markt und Plätze sind verlassen. Stille herrscht vor jedem Haus. Schluchzend geh ich durch die Gassen. Sah es je so freudlos aus? An die Fenster haben Frauen rote Wimpel hingesteckt. Fahnen auch. Ich will nicht schauen. Denn ich werd sonst noch verrückt. Sterne hoch vom Himmel leuchten. Morgen wird ein warmer Tag. Kann es denn nicht feste feuchten? Nein, kein Trost geschehen mag. Rastlos treibt mich durch die Straßen wildes Weh; nicht Wut, nicht Zorn. Kann es […]

Weiterlesen

Gedichte mit Tradition, Folge 137: »Moderner Held«

Gedichte mit Tradition

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Jan-Eike Hornauer Moderner Held Sie betritt ganz nackt das Zimmer. Er ist voller Leidenschaft – wie seit Wochen stets und immer – bei der Arbeit, und er gafft weiter in den Laptop rein. Sie tritt näher zu ihm hin, haucht ihm fröstelnd heiß herüber: »Mir wird kalt, ganz furchtbar schlimm.« »Zieh Dir halt was Warmes drüber«, murmelt er zu ihrer Pein. Sie zieht sich von ihm zurück, Tränen netzen ihre Augen. Er macht weiter Klick um Klick, denn der Akt muss echt […]

Weiterlesen

Gedichte mit Tradition, Folge 136: »frühling«

Gedichte mit Tradition

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Jan Causa frühling still und beharrlich entwirft sich der frühling neu dieser meister der leichten sprache er streift seine beflügelnde flirtende attitüde über und schöpft aus dem spielzeug seiner fantasie farben formen und linien sein enrichissez-vous öffnet mir die lippen galoppierendes grün überall feierliches blau frisch geknüpfte allianzen ausbrüche von poesie gesteigertes inneres theater und die stumme aufforderung ein anderer zu werden   © Ingo Wachtmeister, Iserlohn       »Gedichte mit Tradition« im Archiv Zu dieser Reihe: »Gedichte mit Tradition – […]

Weiterlesen

Gedichte mit Tradition, Folge 135: »Mondnacht bei Hausarrest«

Gedichte mit Tradition

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Frank Klötgen Mondnacht bei Hausarrest Der Eichendorff hat Hausarrest Und einsam ist’s im Wald Heut lobt kein Vers das Blattgeäst Als göttliche Gestalt Die Linde rauscht bedeutungslos Der Linda droht das Gleiche So all des Sinnens Schwere bloß Ohn’ Dorffpatron der Eiche Die Vögel weiten – nur zum Test Die seelenlosen Flügel Und alle finden Hausarrest Viel grauslicher als Prügel   © Frank Klötgen, München       »Gedichte mit Tradition« im Archiv Zu dieser Reihe: »Gedichte mit Tradition – Neue Blätter […]

Weiterlesen
ANZEIGEN
       
1 2 3 29