Gedichte mit Tradition, Folge 113: »Der Schattengarten«

Gedichte mit Tradition

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Christina Braun Der Schattengarten Im Schatten, im Licht, im verschwimmenden Bleiben, wie an endlosen Zweigen so leicht, das süße Goldgelb hängt. Bis langsam der Sommer zwischen den Fingern zermahlen, sattes Grün unter grauem Reif, den kalten Ästen untertan. Im matten Sein zu leben, verloren zwischen toten Erden und Spiegeln müden Winterwerdens, schweigend das Ende hinzunehmen.   © Christina Braun, Freiburg       »Gedichte mit Tradition« im Archiv Zu dieser Reihe: »Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie« ist […]

Weiterlesen
ANZEIGE

Gedichte mit Tradition, Folge 112: »Bla Bla Bla«

Gedichte mit Tradition

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Thomas Glatz   Bla Bla Bla Bla Bla Bla Bla Bla Bla Bla Bla Bla Fisches Nachttelefonat (Seitdem selbst Fische mobil telefonieren können, sind ihre einstigen Nachtgesänge prosaisch geworden. Und wie ihre WhatsApps erst aussehen!)   © Thomas Glatz, München       »Gedichte mit Tradition« im Archiv Zu dieser Reihe: »Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie« ist eine Online-Sammlung zeitgenössischer Poeme, die zentral auf ein bedeutendes Werk referieren, ob nun ernsthaft oder humoristisch, sich verbeugend oder kritisch. […]

Weiterlesen

Gedichte mit Tradition, Folge 111: »Offenbarung.«

Gedichte mit Tradition

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Patricia Falkenburg Offenbarung. Im Nebel gehen. Erstaunen In jedem Schritt. Sickert in die In Fremdheit gekleidete Erde. Streicht entlang der Fassaden und Bäume. Geschärfte Aufmerksamkeit Fokussiert auf die Essenz Der Landschaft, die sich Nach und nach erst, zögernd, Der Erkenntnis und dem Blick Offenbart. Nimm sie mit In die eiligen Tage Des gewohnten Lichts!   © Patricia Falkenburg, Pulheim       »Gedichte mit Tradition« im Archiv Zu dieser Reihe: »Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie« ist eine […]

Weiterlesen

Gedichte mit Tradition, Folge 110: »Sonnenblume«

Gedichte mit Tradition

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Jan Causa Sonnenblume Herbstpalette. Dahlia rubea. Neben dem Rotbeer strom. Der Maulwurf wirft noch nicht. Sonnenblume, dein Name ist Inka! Gelbe Gegenscheibe, die dem Lauf der Sonne folgt, doch in der Nacht schüttest du dein Licht in Intis Antlitz. Bedenke: Bald hacken dir die Vögel die Augen aus.   © Ingo Wachtmeister, Iserlohn       »Gedichte mit Tradition« im Archiv Zu dieser Reihe: »Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie« ist eine Online-Sammlung zeitgenössischer Poeme, die zentral auf […]

Weiterlesen

Gedichte mit Tradition, Folge 109: »Oktoberfest«

Gedichte mit Tradition

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer   Alfons Schweiggert Oktoberfest Ich fürchte mich so vor Menschenauflauf. Sie drücken und rücken sich unter die Haut. Sie quasseln und gaffen und lachen so laut, nur das Riesenrad trägt die Geister hinauf. Mich bangt auch ihr Durst, er ist so groß, sie essen so viel in einem fort; zur Entleerung finden sie keinen Ort, ihr Innerstes lassen sie irgendwo los. Ich will immer warnen und wehren: Bleibt fern, doch die Blasmusik hämmert, sie feiern so gern. Im Vollrausch verstummt, liegt mancher herum. […]

Weiterlesen
ANZEIGE
1 2 3 23