Humor in der Lyrik – Folge 54: Peter Handke (*1942) – Der Humorverweigerer

Humor in der Lyrik

Die Behauptung ›Lyriker haben keinen Humor‹ gehört zu den unausrottbaren Missverständnissen. Doch gerade in dieser literarischen Gattung blüht Humor in allen Facetten. Alfons Schweiggert stellt an jedem 25. des Monats lyrischen Humor und humorvolle Lyriker in seiner Rubrik »Humor in der Lyrik« vor. Als Kolumnist von DAS GEDICHT blog will er damit Anregungen geben, Humor in der Lyrik zu entdecken und humorvolle Vertreter dieser Gattung (wieder) zu lesen.   Handke verweigert sich dem Witz und dem Humor. „Ich lache zu viel“, sagt er. Wer einen Witz in seinem Werk finde, unterliege einem Irrtum, sagt er. Es wäre ein nicht gewollter […]

Weiterlesen

Humor in der Lyrik – Folge 53: Karl May (1842 – 1912) – Vom Knastbruder zum Bestsellerautor

Humor in der Lyrik

Die Behauptung ›Lyriker haben keinen Humor‹ gehört zu den unausrottbaren Missverständnissen. Doch gerade in dieser literarischen Gattung blüht Humor in allen Facetten. Alfons Schweiggert stellt an jedem 25. des Monats lyrischen Humor und humorvolle Lyriker in seiner Rubrik »Humor in der Lyrik« vor. Als Kolumnist von DAS GEDICHT blog will er damit Anregungen geben, Humor in der Lyrik zu entdecken und humorvolle Vertreter dieser Gattung (wieder) zu lesen.   Es ist nicht nur Karl Mays wohl bekannteste Figur mit dem langen zungenbrecherischem Namen „Hadschi Halef Omar Ben Hadschi Abul Abbas Ibn Hadschi Dawuhd al Gossarah“, die verrät, das May Humor […]

Weiterlesen

Humor in der Lyrik – Folge 52: Martina Kieninger (* 1966) – Pionierin der Netzwerkpoesie

Humor in der Lyrik

Die Behauptung ›Lyriker haben keinen Humor‹ gehört zu den unausrottbaren Missverständnissen. Doch gerade in dieser literarischen Gattung blüht Humor in allen Facetten. Alfons Schweiggert stellt an jedem 25. des Monats lyrischen Humor und humorvolle Lyriker in seiner Rubrik »Humor in der Lyrik« vor. Als Kolumnist von DAS GEDICHT blog will er damit Anregungen geben, Humor in der Lyrik zu entdecken und humorvolle Vertreter dieser Gattung (wieder) zu lesen.   Martina Kieninger gehört neben Susanne Berkenheger, Olaf Koch, Sven Stillich, Reinhard Döhl, Johannes Auer, Dirk Schröder, Claudia Klinger und Norman Ohler zu den Netzwerkpionieren, die das Internet als poetischen Raum nutzen. […]

Weiterlesen

Humor in der Lyrik – Folge 51: Robert Gernhardt (1937 – 2006) „Ein gutes Wort ist nie verschenkt!“

Humor in der Lyrik

Die Behauptung ›Lyriker haben keinen Humor‹ gehört zu den unausrottbaren Missverständnissen. Doch gerade in dieser literarischen Gattung blüht Humor in allen Facetten. Alfons Schweiggert stellt an jedem 25. des Monats lyrischen Humor und humorvolle Lyriker in seiner Rubrik »Humor in der Lyrik« vor. Als Kolumnist von DAS GEDICHT blog will er damit Anregungen geben, Humor in der Lyrik zu entdecken und humorvolle Vertreter dieser Gattung (wieder) zu lesen.   „Was ist der Unterschied zwischen einer Weinflasche und Gefühlen? – Die Weinflasche muss man aufmachen, Gefühle muss man zulassen …“ – solche Antworten auf weltbewegende Fragen gab er sich immer wieder, […]

Weiterlesen

Wie man’s auch dreht und wendet: eine Feier der Poesie – Präsentation von DAS GEDICHT 26 am 14. März in München

Festlesung DAS GEDICHT 26: Wendepunkte / Der poetische Dreh 30 Dichter und Dichterinnen live Donnerstag, 14. März 2019, 19 Uhr Lyrik Kabinett (Amalienstr. 83 a, 80799 München)   Wenn die neue Nummer von DAS GEDICHT präsentiert wird, bedeutet dies bereits traditionell ein großes und buntes Dichtertreffen – und die Gelegenheit für den Zuschauer, zahlreiche Poeten und Poetinnen aus ganz Deutschland und darüber hinaus an einem Abend live zu erleben. Eine wahre Feier der Poesie soll auch die Festlesung für DAS GEDICHT 26 »Wendepunkte / Der poetische Dreh« werden. Die Rahmenbedingungen jedenfalls stimmen: Mit der Wende-Ausgabe, einer von vorne und von […]

Weiterlesen
1 2 3 21