Gedichte für Kinder – Folge 60: Fünf Kindergedichte von Franziska Röchter

Gedichte für Kinder

Uwe-Michael Gutzschhahn präsentiert jeweils am 10. eines Monats auf DAS GEDICHT blog faszinierende Kindergedicht-Autoren mit ihren vielfältigen Spielarten der Kinderpoesie. Denn das Kindergedicht soll lebendig bleiben – damit aus jungen Gedichtlesern neugierige Erwachsene werden, die sich an die Klänge und Bilder der Poesie erinnern, statt an die Last der didaktischen Lyrikinterpretation.   Paradiesbauer Kommt, wir wollen Bäume pflanzen, auch Sträucher, Blumen, Hecken. Wir wollen mit Hallodria die Lebensgeister wecken. Kommt, wir bauen Schattengärten für Käfer und für Schnecken. Wir züchten einen ganzen Wald, wo sich die Farne recken. Kommt, lasst uns den vielen Vögeln neuen Nistplatz geben. Wir pflanzen Birken, […]

Weiterlesen

Der Poesie-Talk – Folge 15: Franziska Röchter im Gespräch mit Renate Schön

Werk, Wirkung, Wirklichkeit: Am 22. jeden Monats unterhalten sich im losen Wechsel GEDICHT-Herausgeber Anton G. Leitner und die Bloggerin Franziska Röchter mit Schriftstellern und Literaturvermittlern über ihre Arbeit und ihr Leben.   Renate Schön war 35 Jahre lang Zahnärztin – und schon immer eine leidenschaftliche Lyrikerin. Als stets gutgelaunte Frohnatur habe ich sie in Erinnerung – seit ich sie vor einigen Jahren zuletzt persönlich gesehen habe. Renate Schön ist poetisches Urgestein der Poesie 21-Lyrikreihe, und mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit Rekordhalterin in derselben. In ihrem früheren Leben war sie 35 Jahre beruflich als Zahnärztin tätig. 2015 hatte sie bereits rund […]

Weiterlesen

Der Poesie-Talk – Folge 14: Wenn Gedichte sprechen

Werk, Wirkung, Wirklichkeit: Am 22. jeden Monats unterhalten sich im losen Wechsel GEDICHT-Herausgeber Anton G. Leitner und die Bloggerin Franziska Röchter mit Schriftstellern und Literaturvermittlern über ihre Arbeit und ihr Leben.   Für die Dezemberausgabe des Poesie Talk zum Jahreswechsel 2019/2020 soll diesmal die Poesie, sollen Texte ganz für sich selbst bzw. für ihre AutorInnen sprechen. Sie möchten ins neue Jahr geleiten, und manchmal treffen ähnliche poetische Inhalte in sehr unterschiedlichen Gewändern zufällig aufeinander. Klára Hůrková, Kolumnistin für dasgedichtblog (Deutsch-tschechischer Poesiedialog), verdichtet Wichtiges zum Jahresende folgendermaßen:   Für Weihnachten Gedichte sind Lichter Lass Liebe darin glänzen Zünde Kerzen für barfüßige […]

Weiterlesen

Der Poesie-Talk – Folge 13: Franziska Röchter im Gespräch mit Michael Helm

Werk, Wirkung, Wirklichkeit: Am 22. jeden Monats unterhalten sich im losen Wechsel GEDICHT-Herausgeber Anton G. Leitner und die Bloggerin Franziska Röchter mit Schriftstellern und Literaturvermittlern über ihre Arbeit und ihr Leben.   Michael Helm ist nach einer kurzen Episode als Lehrer Autor und Rezitator Lieber Michael, du warst – bevor du dich ganz dem Dasein als Autor und Rezitator verschrieben hast – als Lehrer tätig. Was und wen hast du unterrichtet? Und: Was war ausschlaggebend für dich, nicht mehr Lehrer zu sein? Das waren ja nur knapp drei Jahre. (Meine Lehrerausbildung im Rheinland nicht eingerechnet.) Ich arbeite noch heute gerne […]

Weiterlesen

Der Poesie-Talk – Folge 12: Franziska Röchter im Gespräch mit Andreas Schumacher

Werk, Wirkung, Wirklichkeit: Am 22. jeden Monats unterhalten sich im losen Wechsel GEDICHT-Herausgeber Anton G. Leitner und die Bloggerin Franziska Röchter mit Schriftstellern und Literaturvermittlern über ihre Arbeit und ihr Leben.   Andreas Schumacher ist komischer Dichter und Verleger Lieber Andreas, kannst du dich noch daran erinnern, was in dir vorging, als du 2010 den 2. Hochstadter Stier (heute: Lyrikstier) mit einem Gedicht, in dem auf jeden Fall Gin vorkam, gewonnen hast?   Na logo, glasklar. Es fühlte sich an wie ein Film, und was in mir vorging (und mir wohl auch jeder im Publikum angesehen hat), kann ich dir […]

Weiterlesen
1 2 3 9