Eingestreute Gedichte:
Du frogsd mi Sachan
oda I ohne di – des geed goa ni

Meina Muadda zum Achzga am zwäifdn Janua Zwoadausndneinzeen   Wo waar i Ohne di Wos waar i Waar i hi Waar i do Wo i sei mechd Fois du need Waarsd Mechd i need Sei, wo i heid Bin, do bin i Do bei mia und Do bei dia Bisd du bei Mia und imma Samma füa Uns do und aa No zam, bois Nua no rügg- Weaz gang Do daadma mid- Anand no doa Wos ma scho Lang aa doa Ham woin, oi- Wei no jünga Wean, wia mas Scho san, wei Gscheid geboan Is gscheida no Ois debbad […]

Weiterlesen

GIPFELRUF
Folge 46: Ingrid und Anton Leitner sen.

Anton Leitner (*1938) [dropdown_box expand_text=“Informationen“ show_more=“Mehr“ show_less=“Weniger“ start=“hide“]Anton Leitner wurde in Weßling (Landkreis Starnberg) geboren, wo er auch heute lebt. Er studierte nach dem Besuch des humanistischen Gymnasiums Latein, Griechisch, Germanistik und Geschichte. Nach dem Staatsexamen in allen vier Fächern war er zunächst als wissenschaftlicher Assistent an der Universität München tätig. Danach legte er seine zweite Staatsprüfung ab und unterrichtete für ein Jahrzehnt am Gymnasium Starnberg. Von dort wechselte er für acht Jahre in den Hauptpersonalrat beim Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus. Von 1980 bis 2003 leitete er das von ihm gegründete Carl-Spitzweg-Gymnasium in Germering. Seine Schule wurde überregional […]

Weiterlesen