LYRIK-REVUE FOLGE 22: Die Wortzeichen lösen sich von den Konventionen. Flottieren frei.

Auszeichnungen, Institutionen, Konferenzen, Lesungen, Poesie im Feuilleton und Lyrik-Neuerscheinungen: Nicola Bardola kommentiert und präsentiert am 20. eines Monats Bemerkenswertes aus der Welt der Verse.   Barbara Walder öffnet Perspektiven, bewegt sich rasch nach oben und nach unten und seitwärts, trennt sich vom Ich und blickt mit Abstand auf das Eigene. „Sie hat große Füße für ihre Größe.“ Walder entwirft ungewöhnliche Bilder mit wenigen Worten, die einen / ihren Körper in Beziehung zu Landschaften mit Krähen, in Beziehung zu Wüsten stellen. „Fest stehen die Füße. Sie wurzeln nicht“, schreibt Walder im Prolog. Der Ton ist bedrohlich-düster, schwarz der Himmel, das Eigene, […]

Weiterlesen

LYRIK-REVUE FOLGE 21: Flickernd und voller Sprünge – „poetry / film“

Auszeichnungen, Institutionen, Konferenzen, Lesungen, Poesie im Feuilleton und Lyrik-Neuerscheinungen: Nicola Bardola kommentiert und präsentiert am 20. eines Monats Bemerkenswertes aus der Welt der Verse.   Die Struktur des Buches „poetry / film“: Zunächst ein langer mit Fotos illustrierter Aufsatz (ca. 25 Seiten) des Herausgebers Andreas Altenhoff (wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) und Leiter des Projekts „poetry / film“) betitelt „Eine Korrespondenz zwischen den Künsten“. Danach neun Gedichte und dazu Hinweise auf deren Verfilmungen, illustriert jeweils mit Film-Stills, dazu Texte der Regisseure und Texte der Dichter, die ihrerseits auf die Verfilmungen ihrer Gedichte reagieren (ca. 30 Seiten). […]

Weiterlesen

LYRIK-REVUE FOLGE 20: Meer treibt auf Segeln

Auszeichnungen, Institutionen, Konferenzen, Lesungen, Poesie im Feuilleton und Lyrik-Neuerscheinungen: Nicola Bardola kommentiert und präsentiert am 20. eines Monats Bemerkenswertes aus der Welt der Verse.   Mit naturnahen Bildern, mit Tiergedichten und Landschaftsimpressionen, mit surrealen Verbindungen von Vegetationselementen erzeugt Sarah Kirsch in neunzehn bisher unveröffentlichten Gedichten Stimmungen, die im Inneren der Leser Äquivalenzen evozieren. Rosa Delphine gehen vom Himmel ins Meer, unter dem Schweinwerferlid (sic!) der Soldaten strömt das Meer aus blauem Glas hervor, andernorts treibt das Meer auf Segeln und einer isst Schwalben und hat die Taschen voller Schwalbennester. Der Himmel auf tönernen Füßen, der Himmel hängt in Wolken, der […]

Weiterlesen

LYRIK-REVUE FOLGE 19: Eine Oneironautin krankt an, als fädele ihr einer Sinn bei

Auszeichnungen, Institutionen, Konferenzen, Lesungen, Poesie im Feuilleton und Lyrik-Neuerscheinungen: Nicola Bardola kommentiert und präsentiert am 20. eines Monats Bemerkenswertes aus der Welt der Verse.   Saskia Warzecha, Traumreisende in Wortfeldern der Wissenschaft, irritiert in den ersten beiden Teilen ihres Debütbandes „Approximanten“ ihre Leser bis zur Schmerzgrenze. Im dritten Teil „Diphthonge“ hingegen werden ihre Denkbewegungen vertrauter. Da gibt es deutlicher als davor das Gegenüber: „auf welchem level treffen wir uns, so ganz entzerrt? du koryphäe, kannkind. (…) sag, rahmen-widersacher, wieso hast du so übergroße gliazellen? veränderst taktische bewegungen. unvollständige besatzung, als fädelte mir einer sinn bei.“ Der Ich-Erzählerin wird unzuverlässig aber […]

Weiterlesen

LYRIK-REVUE FOLGE 18: Blackening pages – vom Wörtertisch zum Wörterschränkchen, von der Cocktailserviette zum Bestseller.

Auszeichnungen, Institutionen, Konferenzen, Lesungen, Poesie im Feuilleton und Lyrik-Neuerscheinungen: Nicola Bardola kommentiert und präsentiert am 20. eines Monats Bemerkenswertes aus der Welt der Verse.   Die meistverkauften Titel im Bereich „Lyrik Hardcover über zehn Euro“ im Zeitraum vom 1. Januar bis 28. Juli 2019 wurden in der Fachzeitschrift Börsenblatt – Wochenmagazin für den deutschen Buchhandel veröffentlicht. Platz eins und zwei gehen an renommierte Autoren, Platz drei und vier an eine neue und an eine Longseller-Anthologie. Auf den Plätzen fünf bis 25 dominieren Klassiker-Ausgaben. Die Bestsellerliste führt Herta Müller mit ihrem Collagenband „Heimweh ist ein blauer Saal“ (Hanser) an. Seit Jahrzehnten […]

Weiterlesen
1 2 3 8