Eggers & Leitner – Lyrik im Biergarten
Ein Open-Air-Erlebnis im Rahmen des Fünf-Seen-Filmfestivals 2015

Georg ›Grög‹ Eggers. Foto: Katharina Kreye

Georg ›Grög‹ Eggers. Foto: Katharina Kreye

Vers-Akrobat Georg »Grög!« Eggers tritt wortgewaltig im Fernsehen oder auf den Kultbühnen des Kabaretts auf. Daneben erfindet der Physikprofessor Kinderspielzeug wie die pneumatische Papierrakete. Die Liebe zu Flugkörpern und explosiver Poesie verbindet Eggers mit Anton G. Leitner, der »Schnablgwaxe« in Mundart einschenkt und im Herbst mit dem »Bayerischen Poetentaler 2015« ausgezeichnet wird.

Anton G. Leitner. Foto: Volker Derlath

Anton G. Leitner. Foto: Volker Derlath

Anschließend:
Komm, süßer Tod
Nach dem gleichnamigen Kriminalroman von Wolf Haas
A 2000, 108 Min., Regie: Wolfgang Murnberger, mit Josef Hader, Barbara Rudnik u. a.

Ex-Polizist Brenner findet nach und nach die unschöne Wahrheit über den erbitterten Konkurrenzkampf zwischen den Kreuzrettern und dem Rettungsbund heraus. Lakonisch, treffend – österreichischer Filmpreis 2000.

Ort: Gasthof Schuster, Biergarten mit Festzelt
(Am Drössel 5, 82234 Hochstadt; bei jedem Wetter)
Termin: Samstag, 08.08.2015, Beginn 20.30 Uhr
Eintritt: € 12,-
Kartenreservierungen unter www.fsff.de
Programm zum Herunterladen (PDF)

fsff - fünf seen film festival

Die Reihe »Lyrik und Film« ist eine Kooperation des Fünf-Seen-Filmfestivals / Breitwand Kinos mit der Zeitschrift DAS GEDICHT. Mit freundlicher Unterstützung des Landratsamts Starnberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.