Eingestreute Gedichte: helium

von Fitzgerald Kusz

enn lufdballong kaafm
aufblousn loun
di schnouä lousloun
zouschauä
wäiä dävoofläichd
wäiä klaa
und immä klennä werd:
ä binkdlä am himml
des väschwind

© Fitzgerald Kusz, Nürnberg

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.