Lyrik im Caveau: »Der Himmel von morgen. Gedichte über Gott und die Welt«

Die Veranstaltungsreihe »Lyrik im Caveau« erfreut sich seit 2009 großer Beliebtheit. Veranstalter Johan De Blank und Jürgen Bulla laden neben renommierten Dichtern immer wieder auch (noch) wenig bekannte Autorinnen und Autoren ein und bieten so eine Bühne für die Poesie.

Am Freitag, 18. Januar 2019, findet in diesem Rahmen eine Präsentation der Anthologie »Der Himmel von morgen. Gedichte über Gott und die Welt« (Reclam 2018) statt. Gastgeber ist dieses Mal Nicolai Sarafov vom Institut für Bagonalistik in der Görresstraße 32 (Rückgebäude) in München.

Lyrik im Caveau

Präsentation der Anthologie »Der Himmel von morgen. Gedichte über Gott und die Welt«

Es lesen Herausgeber und Lyriker Anton G. Leitner sowie seine Poetenkolleginnen und -kollegen Ulrich Johannes Beil, Jürgen Bulla, Thomas Hald, Augusta Laar, Ludwig Steinherr, Gabriele Trinckler und Johannes Zultner.

Begrüßung: Johan De Blank
Einführung: Jürgen Bulla

Freitag, 18.01.2019, 20 Uhr
Institut für Bagonalistik
Görresstraße 32 RG, 80798 München

Unkostenbeitrag 2,-Euro

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.