Religion und Lyrik – Folge 60: »Mittagspause in Bethesda«

Die begleitende Netz-Anthologie zu DAS GEDICHT 25,
zusammengestellt und ediert von Anton G. Leitner und José F. A. Oliver

 

Sulamith Sommerfeld

Mittagspause in Bethesda

Die Sonne ruht
sich aus auf alten
Steinen unter meinen
Füßen – Trümmer

Noch immer
warten
die Lahmen
die Blinden

auch ich auf
Heilung
ein Wunder
wider die Vernunft
 

© Sulamith Sommerfeld, geboren 1954, lebt in Hollern-Twielenfleth.
 

»Religion & Lyrik« im Archiv

DAS GEDICHT 25: Religion im Gedicht

Den Kernbestand neuer zeitgenössischer Lyrik rund um den Glauben versammelt
»DAS GEDICHT 25: Religion im Gedicht«,
herausgegeben von Anton G. Leitner und José F. A. Oliver

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.