Gedichte mit Tradition, Folge 128: »volkslied in moll«

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer

 

Renate Meier

volkslied in moll

wir sind so lange beisammen
du hast dich von mir schon entfernt
wohin werden wir noch gelangen
die liebe ist längst schon entkernt

mit eifersucht willst du mich halten
dabei gibt es gar keinen grund
das lässt mir mein herz nur erkalten
beendet nur unseren bund

du nörgelst an allem und jedem
ich mache dir nie mehr was recht
so will ich länger nicht leben
ich mache mich auf ich geh weg
 

© Renate Meier, Meckenheim
 

+ Das Original

 

+ Zur Autorin

 

Gedichte mit Tradition»Gedichte mit Tradition« im Archiv

Zu dieser Reihe: »Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie« ist eine Online-Sammlung zeitgenössischer Poeme, die zentral auf ein bedeutendes Werk referieren, ob nun ernsthaft oder humoristisch, sich verbeugend oder kritisch. Jeden Freitag erscheint eine neue Folge der von Jan-Eike Hornauer herausgegebenen Open-End-Anthologie. Alle bereits geposteten Folgen finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.