Gedichte mit Tradition, Folge 154: »Arnswaldtstraße«

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer

 

Christian Engelken

Arnswaldtstraße
(für Dres. Benn und Schneider)

Mein Zahnarzt Dr. Schneider,
Er bohrte heftig (leider!),
Wo einstmals nebenan
Der Dr. Benn auf Blümchen sann.

Bei leichten Mundgerüchen
Und immer gleichen Sprüchen
(»Ganz aufmachen, weit auf!«)
Verkürzte Benn der Dinge Lauf.

Kam Schneider, Gert auf Touren,
Entsiegelnd die Fissuren,
So dachte schmerzvertieft ich denn
An Astern und an Benn.

Nehmt dieses nicht als Spottlied!
Ich lernte erst den Gottfried
Und auch der Dichtung Eigenwert
Recht schätzen durch den Gert! –

 

© Christian Engelken, Hannover

+ Zum Original

 

+ Zum Autor

 

Gedichte mit Tradition»Gedichte mit Tradition« im Archiv

Zu dieser Reihe: »Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie« ist eine Online-Sammlung zeitgenössischer Poeme, die zentral auf ein bedeutendes Werk referieren, ob nun ernsthaft oder humoristisch, sich verbeugend oder kritisch. Jeden zweiten Freitag erscheint eine neue Folge der von Jan-Eike Hornauer herausgegebenen Open-End-Anthologie. Alle bereits geposteten Folgen finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.