Gedichte mit Tradition, Folge 170: »welten abgesang«

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer

 

Manfred Chobot

welten abgesang

über den gipfeln ist
keine ruh fliegt ein jet
immerzu immerzu
nach dem andren
über die landen
müll an den stranden
in allen wipfeln
des amazonas
spüret man
die motorsägen
wie sie bäume fällen
versauen alle quellen
und der meere wellen
mit schwarzem erdenöl
ganz viel rauch
gibt es überall auch
haben fische plastik
in ihrem bauch
warte nur! balde
krepierest du auch

 

© Manfred Chobot, Wien
 

+ Das Original

 

+ Zum Autor

 

Gedichte mit Tradition»Gedichte mit Tradition« im Archiv

Zu dieser Reihe: »Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie« ist eine Online-Sammlung zeitgenössischer Poeme, die zentral auf ein bedeutendes Werk referieren, ob nun ernsthaft oder humoristisch, sich verbeugend oder kritisch. Jeden zweiten Freitag erscheint eine neue Folge der von Jan-Eike Hornauer herausgegebenen Open-End-Anthologie. Alle bereits geposteten Folgen finden Sie hier.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.