Gedichte mit Tradition, Folge 174: »gestell und panther«

»Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie«: eine fortlaufende Online-Anthologie, zusammengestellt von Jan-Eike Hornauer

 

Jochen Stüsser-Simpson

gestell und panther
hommage an rilke, heidegger u. a.

hinaus kein blick durch all die starren stäbe
und ferkel saugen an der separierten sau
es ist als ob es keine stäbe gäbe
die sau sieht ohnehin nur ungenau

ist festgestellt für allerkleinste schritte
ein panther ist hier nirgendwo zu sehn
es wird gestillt der hunger in der mitte
niedlich die schwänzchen die im kreise drehn

stallwelt systemisch hell und transparent
glücksschweinchen hungrig rosa versessen
nahrungsmonitoring futtermanagement
gestell entbirgt es wollen alle fressen

 

© Jochen Stüsser-Simpson, Hamburg

+ Das Original

 

+ Zum Autor

 

Gedichte mit Tradition»Gedichte mit Tradition« im Archiv

Zu dieser Reihe: »Gedichte mit Tradition – Neue Blätter am Stammbaum der Poesie« ist eine Online-Sammlung zeitgenössischer Poeme, die zentral auf ein bedeutendes Werk referieren, ob nun ernsthaft oder humoristisch, sich verbeugend oder kritisch. Jeden zweiten Freitag erscheint eine neue Folge der von Jan-Eike Hornauer herausgegebenen Open-End-Anthologie. Alle bereits geposteten Folgen finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.